Stolberg – Walheim – Raeren

1. Die Stolberger Talbahn (Stolberg Hbf – Stolberg-Hammer)

1.1 1867 bis 1886 – Entwicklung und Bau der Talbahnstrecke zwischen Stolberg Rheinischer Bahnhof und Stolberg-Hammer

1.2 1886 bis 1920 – der Bahnbetrieb der KPEV (Länderbahnzeit)

1.3 1920 bis 1949 – der Bahnbetrieb der Deutschen Reichsbahn

1.4 1949 bis 1961 – der Bahnbetrieb der Deutschen Bundesbahn bis zur Einstellung des Reisezugverkehrs

1.5 1962 bis 1976 – der Bahnbetrieb der Deutschen Bundesbahn bis zum Ende des Dampflokeinsatzes

1.6 1977 bis 1994 – der Bahnbetrieb der Deutschen Bundesbahn bis zur Auflösung durch die Bahnreform

1.7 1994 bis heute – der Betrieb unter der Deutschen Bahn AG und der Euregio Verkehrsschienennetz GmbH (EVS)

2. Die Verbindung zur Vennbahn (Stolberg-Hammer – Walheim – Raeren)

2.1 Planungen für eine Strecke zwischen Stolberg-Hammer und Raeren

2.2 Der Bau der Strecke zwischen Stolberg-Hammer nach Walheim

2.3 1889 bis 1920 – der Bahnbetrieb der KPEV (Länderbahnzeit)

2.4 1920 bis 1949 – der Bahnbetrieb der Deutschen Reichsbahn

2.5 1949 bis 1961 – der Bahnbetrieb der Deutschen Bundesbahn bis zur Einstellung des Reisezugverkehrs

2.6 1962 bis 1976 – der Bahnbetrieb der Deutschen Bundesbahn bis zum Ende des Dampflokeinsatzes

2.7 1977 bis 1994 – der Bahnbetrieb der Deutschen Bundesbahn bis zur Auflösung durch die Bahnreform

2.8 1994 bis heute – der Betrieb unter der Deutschen Bahn AG und der Euregio Verkehrsschienennetz GmbH (EVS)

3.1 Fotoalbum zur Strecke Stolberg – Walheim – Raeren 1974 bis 1970

3.2 Fotoalbum zur Strecke Stolberg – Walheim – Raeren 1980 bis 1989

3.3 Fotoalbum zur Strecke Stolberg – Walheim – Raeren 1990 bis 1999

3.4 Fotoalbum zur Strecke Stolberg – Walheim – Raeren 2000 bis 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.