Fototagebuch 03/2009

02. März 2009

Am 2. März 1943 wurden 37 Sinti und Roma vom Stolberger Hauptbahnhof aus in das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau deportiert.  66 Jahre nach diesem Tag fand am 02. März 2009 eine kleine Gedenkveranstaltung statt.  Das Mahnmal vor dem Empfangsgebäude war wie schon in den vergangenen Jahren wieder Ort der Erinnerung. Der Blumenschmuck kündet vom Gedenken….
2009_03_02_stolberghbf_denkmal_x1f1_f

2009_03_02_stolberghbf_denkmalschild_x2f1_f

2009_03_02_stolberghbf_strassenschild_x3f1_f


03. März 2009

Bei der Fahrt durch Langerwehe gab es einen Blick auf die Euregiobahn-Baustelle und die neuen Gleise,  die bald nach Stolberg führen werden……..
2009_03_03_bflangerwehe_gleisbaueuregiobahn_x1f2_f

2009_03_03_bflangerwehe_gleisbaueuregiobahn_x2f1_f

Im ehemaligen Bezirk III des Stolberger Hauptbahnhofs wurde vom 02. bis zum 04. März 2009 ein zu Messfahrten zwischen Langerwehe und Aachen-Süd eingesetzter ICE3-Zug geparkt.  Meine Fotos entstanden am Nachmittag des 03. März 2009.
2009_03_03_stolberghbf_ice3_x1f1_f

2009_03_03_stolberghbf_ice3_x2f1_f

Einfahrt der Euregiobahn von Stolberg-Altstadt am Bahnübergang Probsteistraße.  Das kleine Törchen im Vordergrund gehörte einstmals zur Zuwegung des  Stellwerks „Sm“.
2009_03_03_stolberghbf_br643anstwsm_x3f1_f


06. März 2009

Das Highlight des Tages war die Lok V 300 10 der Firma EfW, die nachmittags in Stolberg zu sehen war.

1_20090306_stolberghbf_efwv30010_x1f1_f

Sie wird in den nächsten Tagen auf der Baustelle der Neubaustrecke Weisweiler – Langerwehe eingesetzt werden. Mit dieser Lok zusammen erreichte auch ein Schotterwagenzug Stolberg, der im ehemaligen Bezirk V abgestellt worden war.

2_20090306_stolberghbf_schotterwagen_x1f1_f

Um 18:04 Uhr donnerte 155 111 mit einem Containerzug nach Aachen-West durch den Stolberger Hauptbahnhof.

3_20090306_stolberghbf_155111mitgznac_x1f1_f

Die Schotterwagen bildeten einen nostaligschen Hintergrund für den von 146 008 bespannten, einfahrenden RE1-Zug. Fast so wie damals, als der Steinkohlebergbau im Aachener Revier auch dem Rangierbezirk V des Stolberger Hauptbahnhofs stets volle Gleise und lange Züge bescherte…..

4_20090306_stolberghbf_146008mitre1uschotterwagen_x1f1_f

Gegen 18:10 Uhr riss  die Wolkendecke auf und es entwickelte sich für kurze Zeit ein eindrucksvolles Abendrot

5_20090306_stolberghbf_abendrotmschotterwagen_x1f1_f

Im rötlichen Schein der Abendsonne läuft ein von Stolberg-Altstadt kommender Euregiobahntriebwagen in Stolberg Hbf ein. Rechts im Bild sind Glastransportwaggons abgestellt, die wegen der Krise in der Autoindustrie derzeit ohne Beschäftigung sind.

6_20090306_stolberghbf_euregiobahnmveglawagen_x1f1_f

Zwischen 18:15 und 18:20 Uhr erreichte das Abendrot seine volle Pracht ….

7_20090306_stolberghbf_abendrotmschotteruautowagen_x1f1_f

um nach wenigen Minuten in eine rötliche Abenddämmerung überzugehen. Eisenbahnromatik in Stolberg Hbf anno 2009.

8_20090306_stolberghbf_abendrotmschotterwagen_x1f1_f


07. März 2009

Veränderungen im Streckennetz bahnen sich an. In der Nacht vom 07. zum 08. März 2009 soll in Weisweiler die Anschlussweiche nach Langerwehe eingebaut werden. Anschließend wird mehrere Tage lang am Gleis gearbeitet und eingeschottert. Für die Bauzugdienste traf an diesem Tag die EfW-Lok 221 122 in Stolberg ein.

1_20090307_stolberghbf_221122_x3f1_f

2_20090307_stolberghbf_221122_x4f1_f

Zusammen mit der bereits seit dem 06. März in Stolberg weilenden EfW-Lok V 300 10 wird sie im Bauzugdienst eingesetzt werden.  Siehe auch hier: http://www.dieeuregiobahn.de/wDeutschcss/pages/05_news_und_infos/pressemitteilungen/weisweiler.php?navid=17

So gab es hinter dem Stellwerk „Sf“ geballte Dieselpower zu sehen…

3_20090307_stolberghbf_221122uv30010_x5f1_f

4_20090307_stolberghbf_221122uv30010_x2f1_f

Einsatzbesprechung….

5_20090307_stolberghbf_221122_x1f1_f

Noch ein weiterer Lok-Exot war am 07. März in Stolberg zu sehen. Auf der Hauptstrecke bespannte die „Schnapszahlen-Lok“ 111 111-1, die einzige DB-Lok, bei der alle Baureihenziffern gleich sind, einen RE9-Zug. Um 15.33 Uhr hielt sie an Gleis 1.

6_20090307_stolberghbf_111111_x6f1_f

Ungewohnte Baureihenvielfalt mit Fahrzeugen aus vier Jahrzehnten…..

7_20090307_stolberghbf_2x290u643u221122uv30010_x7f1_f

Ein Hauch von vergangenem Bundesbahnflair…….

7_20090307_stolberghbf_221122mdbschild_x1f1_f

10. März 2009

Der erste Euregiobahn-Talenttriebwagen des 10. März fuhr im Regen zum Bahnhof Stolberg-Altstadt. Am Bahnübergang Münsterbachstraße entstand dabei dieses Bild:
1_20090310_stolbergbuemuensterbachstrassemitbr643_x1f1_

Im ehemaligen Bezirk III des Stolberger Hauptbahnhofs weilte vom 09. bis zum 10. März 2009 erneut der  zu Messfahrten zwischen Langerwehe und Aachen-Süd eingesetzte ICE3-Zug. (Dieser Messzug blieb bis zum 13. März 2009 in Stolberg Hbf.)

Am Abend des 10. März 2009 war auf 2 Gleisen des Bezirks III außerdem ein Zirkuszug mit Straßenfahrzeugen des Zirkus Roncalli abgestellt.

2_20090310_stolberghbfzirkusroncalli_x1f1_f

3_20090310_stolberghbfzirkusroncalli_x1f1_f

4_20090310_stolberghbfzirkusroncalli_x1f1_f

5_20090310_stolberghbfzirkusroncalli_x1f1_f

6_20090310_stolberghbfzirkusroncalli_x1f1_f

7_20090310_stolberghbfzirkusroncalli_x1f1_f

8_20090310_stolberghbfzirkusroncalli_x1f1_f

9_20090310_stolberghbfzirkusroncalli_x1f1_f

11. März 2009

Bei Dunkelheit haben Bahnhöfe einen besonderen Reiz – auch Stolberg Hbf. Hier begegnen sich zwei RE1-Züge vor derKulisse des nächtlichen ehemaligen Bezirks III.
1_20090311_stolberghbf_re1treffenbeinacht

12. März 2009

Gegen 18:30 Uhr weilte wieder der zu Messfahrten eingesetzte ICE3 in Stolberg Hbf. Im ehemaligen Bezirk III wartete außerdem ein von dem EVU „Veolia“ bespannter Güterzug auf die Weiterfahrt.
1_20090312_stolberghbf_ice3uveolialok

2_20090312_stolberghbf_re1treffenbeinacht

Ankunft des RE9-Zuges nach Siegen und Gießen um 18:23 Uhr
3_20090312_stolberghbf_111159mitre9

4_20090312_stolberghbf_111159mitre91

Bei der Weiterfahrt in Richtung Köln begnete 111 159 dem ICE3-Zug und der „Veolia“-Lok.
5_20090312_stolberghbf_111159mitre9

13. März 2009

Morgenstimmung mit Vollmond, Nebel und Kälte auf dem Bahnsteig von Stolberg Hbf

20090313_stolberghbfbahnsteiggl1u2_morgennebelstimmung

20090313_stolberghbfbahnsteiggl1u2_morgennebelstimmung_x2f1_f

Was macht die neue Verbindung von Stolberg nach Langerwehe? Ein Blick aus dem Zug sagt mehr als Worte….

20090313_bflangerwehe_neubaueuregiobahn_x1f1_f

20090313_bflangerwehe_neubaueuregiobahn_x2f1_f

An der Ostseite des Stolberger Hauptbahnhofs waren am späten Nachmittag des 13. März 2009 die EfW-Lok 221 122 mit Schotterwaggons und eine Gleisbaumaschine abgestellt.

20090313_stolberghbfbeistwsr_221122mitbauzugwaggons_x1f1_f

20090313_stolberghbfbeistwsr_221122mitbauzugwaggons_x2f1_f

Gegen 16:40 Uhr passierte E 185 215 mit einem Güterzug von Aachen-West in Richtung Köln den Stolberger Hauptbahnhof

20090313_stolberghbfbeistwsr_cobra2823bzw185215mitgz_x3f1_f

Der außerhalb des Taktverkehrs laufende RE1-Zug,  der Köln um 16:08 Uhr verlassen hatte,  musste in Stolberg wegen Personen im Gleis einen rd. 35 Minuten langen  Zwangshalt am Bahnsteig einlegen.

20090313_stolberghbf_111mitre1_streckensperrung_x1f1_f1

20090313_stolberghbf_111mitre1_streckensperrung_2f1_f1


14. März 2009

20090314_stolbergbuemuensterbachstr_643naltstadt_x1f1_f

Soeben hat die Euregiobahn nach Stolberg-Altstadt den Stolberger Hauptbahnhof verlassen. Mein Foto entstand am Bahnübergang Münsterbachstraße. Links vom Zug ist das Gelände der ehemaligen Schrotthandlung „Thomas KG“, die einstmals einen Gleisanschluss an der Vennbahn bzw. ab 1961 an der Strecke nach Münsterbusch hatte.

16. März 2009

Im Bahnhof Langerwehe ist das Gleis bis in den Bereich des künftigen Bahnsteigs der Euregiobahn zusammengefügt und eingeschottert.  Am Nachmittag des 16. Januar 2009 befand sich eine Baumaschine am künftigen Platz des Bahnsteigs – somit scheint die neue Verbindung schon befahrbar zu sein.

Am Abend des 16. März 2009 gegen 18:10 Uhr traf ich diese von Stolberg-Altstadt kommende Euregiobahn am Bahnübergang Münsterbachstraße

20090316_stolbergbuemuensterbachstr_643valtstadt_x1f1_f

17. März 2009

Dass dieser Tag sonnig werden würde, zeigte sich bereits gegen 6 Uhr an der eindrucksvollen Morgendämmerung im Osten.

20090317_stolberghbf_morgendaemmerung_x1f1_f

20090317_stolberghbf_morgendaemmerung_x2f1_f

Vom Bahnsteig mit den Gleisen 1 und 2 hatten die morgendlichen Berufspendler diesen Anblick:

20090317_stolberghbf_morgendaemmerung_x3f1_f

Am Nachmittag dieses Tages konnte der aufmerksame Beobachter an der Ostseite des Stolberger Hauptbahnhofs wieder die EfW-Lok 221 122 beobachten

20090317_stolberghbf_efw221122ostseite_x4f1_f

20090317_stolberghbf_efw221122ostseite_x5f1_f

Für die in den kommenden Tagen anstehenden Gleisbauarbeiten an der Strecke Köln-Aachen hatte Stolberg Hbf die Lok 211 der Firma Locon zu Gast.

20090317_stolberghbf_loconexdrv100_x7f1_f

20090317_stolberghbf_locon211exdrv100_x8f1_f

Den Vergleich zwischen ehemaliger DR-Lok und ehemaliger DB-Lok ermöglicht dieses Bild

20090317_stolberghbf_294893ulocon211_x6f1_f


18. März 2009

Im Stolberger Hauptbahnhof gab es u.a. die Lok 139 555 zu sehen
20090318_stolberghbf_139555gl43

Zwischen 18:15 und18:20 Uhr streiften die letzten Sonnenstrahlen die Umgebung des Stolberger Hauptbahnhofs, als die Euregiobahn von dort zu einer weiteren Fahrt nach Stolberg-Altstadt startete
20090318_beistolberghbf_br643euregiobahn_x1f1_f


19. März 2009

Der Stolberger Hauptbahnhof  selbst und sein Einzugsgebiet waren heute Gegenstand umfangreicherer Presseberichterstattung:

http://www.an-online.de/lokales/stolberg-detail-an/841146?_link=&skip=&_g=Bahnhof-Stolberg-Das-Ende-der-Schaebigkeit.html

http://www.an-online.de/lokales/stolberg-detail-an/841371?_link=&skip=&_g=Gleisstrecke-ist-saniert-von-Raeren-zur-Grenze.html

Man kann sich nur wünschen, dass sich für das charakteristische Bahnhofsgebäude eine nachhaltige Verwendung finden läßt.
Die Verwaltung der EVS und evtl. damit verbundene Unternehmen wären sicherlich eine standesgemäße Nutzung.
Ob die Immobilienkaufleute der DB AG und EVS wohl zu einem fairen Preis zusammenfinden können??

20. März 2009

Am kalendarischen Frühlingsanfang gab es morgens auf dem Stolberger Hauptbahnhof wieder eine eindrucksvolle Morgendämmerung zu sehen. Hier die Vennbahnseite

2009_03_20stolberghbf_morgendaemmerung_x1f1_f

und der Anblick vom Bahnsteig an den Gleisen 1 und 2

2009_03_20stolberghbf_morgendaemmerung_x2f1_f

Die neue Verbindung von Stolberg nach Langerwehe ist wieder gewachsen. Das künftige Bahnsteiggleis in Langerwehe ist geschottert und wurde am Abend des 19. März verschweißt. Am Bahnsteiggleis 4 ergibt sich in Langerwehe dieser symbolische Blick:

20090320_bflangerwehe_euregiobahngleis_x3f1_f

Im Stolberger Hauptbahnhof fand der Euregiobahnbetrieb mit der alltägliche Trennung der Züge nach Weisweiler und Stolberg-Altstadt bei schönstem Sonnenschein statt (hier gegen 16:45 Uhr)

2009_03_20stolberghbf_2xbr643voreg_x4f1_f

2009_03_20stolberghbf_2xbr643voreg_x5f1_f

Kurz danach passierte die im Bauzugdienst eingesetzte Lok „LOCON 211“ das Empfangsgebäude auf Gleis 43

2009_03_20stolberghbf_locon211voreg_x6f2np_f

Nahe beim Stellwerk „Sf“ kam es gegen 16:59 Uhr zur Begegnung zweier Waggongenerationen. Während die einstmals allgegenwärtigen Silberlinge zwischen Köln und Aachen nur noch in wenigen Zügen im Einsatz sind, repräsentiert der Doppelstockwagen den Bahnalltag im Jahre 2009.

2009_03_20stolberghbf_silberlingeudosto_x7f1_f

22. März 2009

Ein Farbtupfer im alltäglichen Betriebsablauf war am 22. März 2009 dieser Bauzug, den die Lok „Locon 216“ gegen 10:55 Uhr aus Richtung Aachen nach Stolberg Hbf brachte.

20090322_stolberghbf_locon216mitbazugvac_x1f1_f

20090322_stolberghbf_locon216mitbazugvac_x2f1_f

20090322_stolberghbf_locon216mitbazugvac_x3f1_f

20090322_stolberghbf_locon216mitbazugvac_x4f1_f

Mit einem RE1-Zug von Aachen nach Köln  erreichte 146 012 um 10:59 Uhr den Stolberger Hauptbahnhof.

20090322_stolberghbf_146012mitre1vac_x5f1_f

20090322_stolberghbf_146012mitre1vac_x6f1_f
27. März 2009

Am 27. März 2009 gegen 18:04 rauschte die Lok V 203 der Rurtalbahn mit einem Kesselwagenzug in Richtung Köln durch den Stolber Hauptbahnhof

20090327_stolberghbf_rtbv203_x1

28. März 2009

An diesem Samstag beförderte die Lok V 105 der Rurtalbahn gegen 13:15 Uhr einen Bleierzzug vom Hauptbahnhof zum Bahnhof Stolberg-Altstadt. Bei der Ausfahrt passiert sie am Stellwerk „Sf“ 294 884 und eine unbekannte Schwesterlok.

1_20090328_stolberghbf_rtbv105u294884u294xxx

Der Euregiobahnzug nach Heerlen begegnete gegen 13:18 Uhr dem nach Stolberg-Altstadt fahrenden Talenttriebwagen,  dessen Ausfahrt sich geringfügig verzögerte, weil er warten musste, bis der Erzzug im Bahnhof Stolberg-Altstadt eingefahren war.

2_20090328_stolberghbf_euregiobahnmit3xbr643

Hier kommt der Talenttriebwagen von Stolberg-Altstadt wieder in Richtung Stolberg Hbf zurück. Um 13:36 Uhr am Haltepunkt Stolberg-Rathaus.

3_20090328_hpstolbergrathaus_br643

Im Bahnhof Stolberg-Altstadt hatte die Rurtalbahnlok V 105 bereits den ersten Teil des Erzzuges in den Gleisanschluss der Firma Berzellius geliefert und brachte Leerwagen zurück:

4_20090328_bfstolbergaltstadt_rtbv105vordalliturm_x1

Bei den folgenden Rangierarbeiten kam es um 13:59 zu dieser Begegnung mit der Euregiobahn:

5_20090328_bfstolbergaltstadt_rtbv105ubr643vorburg_x2

Gegen 14:15 Uhr hatte V 105 der Bleihütte dann auch den zweiten Teil des Erzzuges zugestellt. Hier kehrte sie vom Gleisanschluss der Firma Berzellius zurück und passiert die Brücke Finkensiefstraße. Im Gleisanschluss der Firma Prym sind die kleine, grün lackierte Deutzlok (KHD Fabr.-Nr. 56147, Bj. 1955, Typ A4L514R) und die G-Wagen, die jahrelang dort gestanden haben, verschwunden.

6_20090328_bfstolbergaltstadt_rtbv105vorwaprym_x3

Wenige Minuten später stand V 105 im Bf. Stolberg-Altstadt vor den leeren Erzwagen und führte die Bremsprobe durch.

7_20090328_bfstolbergaltstadt_rtbv105beiehemeg_x4

Nachdem die nächste Euregiobahn gegen 14:30 Uhr in den Altstadtbahnhof eingefahren war, verließ die V 105 der Rurtalbahn Oberstolberg in Richtung Atsch. Hier passierte sie den Haltepunkt Stolberg-Rathaus:
8_20090328_hpstolbergrathaus_rtbv105_x5

30. März 2009

In der Nacht vom 28. zum 29. März 2009 trat die Sommerzeit in Kraft. Am Montagmorgen war es eine Stunde länger dunkel. Die Berufspendler auf dem Stolberger Hauptbahnhof, die in der vorangegangenen Woche schon etwas von der Morgendämmerung mitbekommen hatten,  mussten sich wieder an die Dunkelheit gewöhnen.
1_20090330_stolberghbf_pendler_x1

2_20090330_stolberghbf_pendler_x2

Dafür war es am Nachmittag länger hell – und der Fotograf hatte besseres Licht. Ich habe es für Dieselpower-Fotos genutzt.
Gegen 18:05 brauste zuerst eine Vossloh-Lok vom Typ G 1200 BB aus Richtung Köln als Leerfahrt durch den Stolberger Bahnhof.
3_20090330_stolberghbf_vossloh_g1200bb

Als die Vosslohmaschine den Bahnsteig passiert hatte, heulte eine Class 66-Lok der Firma DLC von Aachen-West kommend in Richung Köln.
4_20090330_stolberghbf_dlc_class66

In der Nacht zum Dienstag gab es klaren Himmel. Beim Zwischenhalt in Stolberg Hbf habe ich um 21:59 Uhr  146 027 mit einem RE1-Zug festgehalten.
5_20090330_stolberghbf_146027mitre1umondsichel

31. März 2009

An diesem Tag weilte gegen 18 Uhr eine unbekannte E-Lok mit einem Bauzug im Stolberger Hauptbahnhof:
1_20090331_stolberghbf_ellokmitbauzug

Gegen 22 Uhr entstand dieses Foto vom ehemaligen Bezirk III. Die unbekannte Lok wartete dabei auf Ausfahrt in Richtung Aachen.
2_20090331_stolberghbf_ellokmitbauzug_nachts

Der Bahnübergang Probsteistraße zu nächtlicher Stunde.
3_20090331_stolberghbf_bueprobsteistrasse_nachts

– Ende –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.