An der Ringbahn geht´s rund

(Stand: 30.9.2014)
Der Bau der Ringbahnlücke zwischen Eschweiler-St. Jöris und Stolberg Hbf macht große Fortschritte.

An der Brückenbaustelle der Unterführung unter die Strecke Köln – Aachen werden große Mengen von Stahlspundwänden eingerammt. Die Sümpfung ist weiterhin in Betrieb.

Innerhalb weniger Tage sind die Gleisbauarbeiten bis zum Ende des Bauloses vom Haltepunkt Eschweiler-St. Jöris bis zum Bahnübergang Trockenbuschweg gewaltig vorangekommen. Am Sonntag, dem 28. September 2014 waren alle Betonschwellen verlegt und zur Ausrichtung des Gleises zunächst noch einmal die alten Schienen montiert worden.
Am Sonntagvormittag war ein Schotterzug mit der Lok 05 der Firma BBL Logistik auf der Strecke unterwegs. Bis zum Ende des Gleisstranges wurde Schotter verteilt. Mit einem Zweiwegebagger wurde der Schotter anschließend bereits ein wenig vorgeformt.
Auch am Montag, 29. September 2014 wieder mit Schotterzügen gefahren werden. Am Dienstag, 30. September 2014 wurde an der Strecke mit dem Schotterpflug und der Gleisstopfmaschinegearbeitet.

Hier eine kleine Fotoserie vom Besuch der Ringbahnstrecke am späten Vormittag des 28. September 2014:

2014_09_28_Stolberg_BueTrockenbuschweg_Streckenende_x1_F
Von Eschweiler-St. Jöris über Merzbrück kommend hat der Gleisbau den Bahnübergang Trockenbuschweg erreicht. Dahinter schließt sich die Baustelle für das Trogbauwerk im Zuge der Ringbahnunterführung an.

2014_09_28_Stolberg_BueTrockenbuschweg_Brueckenbaustelle_BR643_2x_F
Blick vom Bahnübergang Trockenbuschweg in Richtung Stolberg Hbf. Noch kann man die Triebwagen der Euregiobahn nur auf der oberen Ebene aufnehmen…

2014_09_28_Stolberg_BueTrockenbuschweg_Schotterzug_x3_F
Aus Richtung Merzbrück waren Geräusche zu hören, die sich wie eine Lokpfeife anhörten. Sie entpuppten sich dann auch tatsächlich als solche. Die Lok 05 (1214 023) der Fa. BBL kam um die Ecke.

2014_09_28_Stolberg_BueTrockenbuschweg_Schotterzug_x4_F
Der Schotterzug fuhr bis an das gegenwärtige Streckenende (oben und unten).
2014_09_28_Stolberg_BueTrockenbuschweg_Schotterzug_Streckenende_x7_F

2014_09_28_Stolberg_BueTrockenbuschweg_Schotterzug_x6_F

2014_09_28_Stolberg_ICE3_BueTrockenbuschweg_Schotterzug_Streckenende_x9_F
Begegnung des Schotterzuges mit dem ICE von Frankfurt nach Brüssel gegen 12:20 Uhr. Erstaunlich, wie nahe die neuen Gleise schon an den Stolberger Hauptbahnhof herangekommen sind…

2014_09_28_Stolberg_zwBueTrockenbuschweg_u_Steinbachstrasse_2WegeBagger_x10_F
Mit Hilfe eines hochmodernen Zweiwegebaggers wurde der Schotter schon vorgeformt. Zwischen den Schienen muss noch geschottert werden – Arbeit für die nächsten Stunden/Tage… (oben und unten).
2014_09_28_Stolberg_zwBueTrockenbuschweg_u_Steinbachstrasse_2WegeBagger_x11_F

2014_09_28_Stolberg_bei_Bue_Steinbachstrasse_BBL05_1214021_Schotterzug_x12_F
Der Schotterzug nahe des Bahnübergangs Steinbachstraße auf dem sanierten Bahndamm durch den sumpfigen Propsteierwald.

2014_09_28_Stolberg_Bue_Steinbachstrasse_BBL_Schotterzug_x13_F
Bei den Spaziergängern erregte der Zug großes Interesse. Vielen waren verblüfft, was sich in den vergangenen 14 Tagen an der Strecke getan hatte (oben und unten).
2014_09_28_Stolberg_Bue_Steinbachstrasse_BBL05_1214021_Schotterzug_x14_F

2014_09_28_Stolberg_zw_Bue_Steinbachstrasse_u_AbzwgQuinx_BBL05_1214021_Schotterzug_x15_F
BBL-Lok 05 schiebt den ausgeleerten Schotterzug zurück in Richtung Alsdorf. Das Foto oben und die beiden unteren Fotos zeigen den Zug auf dem Abschnitt zwischen dem Bahnübergang Steinbachstraße und der ehemaligen Abzweigung Quinx. 
2014_09_28_Stolberg_zw_Bue_Steinbachstrasse_u_AbzwgQuinx_BBL05_1214021_Schotterzug_x16_F

2014_09_28_Stolberg_zw_Bue_Steinbachstrasse_u_AbzwgQuinx_BBL05_1214021_Schotterzug_x17_F

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.