Bahnhofsfest 2014 der Eisenbahnfreunde Grenzland e.V.

Am 28. und 29. Juni 2014 veranstalteten die Eisenbahnfreunde Grenzland e.V. wieder ein Bahnhofsfest in Walheim. Hier ein paar Eindrücke von Besuch am Samstag und am Sonntag:

2014_06_29_BfWalheim_Po14_FahrradBus_x1_F
Am Bahnübergang Schleidener Straße kündete ein am Posten 14 angebrachtes Transparent vom Bahnhofsfest und warb um Besucher. Auf der Straße kommt gerade der als Zubringer zum Vennbahnradweg eingesetzte Fahrradbus vorbei.

2014_06_28_BfWalheim_Henschel_DH240_x2_F
Der heimliche Star des Bahnhofsfestes war die Henschel-DH 240 mit der Fabriknummer 29197, die zunächst noch vollständig unter einer Plane verborgen war und später in neuem Lack erstrahlte. Weil am Führerhaus noch die Fenster fehlen, musste die Lok allerdings „obenrum“ noch verpackt bleiben (oben und unten).
2014_06_29_BfWalheim_DH240_Nr29197_x3_F

2014_06_29_BfWalheim_Anna20_x2_F
Die Gelegenheit, den Führerstand der MaK-Lok „Anna 20“ zu besichtigen, zog viele Interessenten an.

2014_06_28_BfWalheim_ZweiwegeUnimog_x4_F
Der Zweiwege-Unimog von Herrn Vogel aus Köln ist bisher jedes Jahr beim Bahnhofsfest in Walheim dabei gewesen. Kindern erfreuen sich ganz besonders toll daran, das Läutewerk und die Pfeife/Hupe auszuprobieren. (oben und unten)
2014_06_29_BfWalheim_ZweiwegeUnimog_x5_F

2014_06_29_BfWalheim_Klv20_x8_F
Zu den Publikumsmagneten zählte auch der 1955 gebaute und vom Straßenverkehr als Volkswagen Transporter T1a her bekannte Klv 20-5010 (oben und unten).
2014_06_29_BfWalheim_Klv20_x4_F

2014_06_29_BfWalheim_Besichtigung_StwWf_x7_F
Fachkundige Führung durch das behutsam sanierte Stellwerk „Wf“ am Bahnübergang „Auf der Kier“.

2014_06_29_BfWalheim_SklFahrten_x6_F
Die Gelegenheit, die Vennbahn mit einem Schienenfahrzeug zu befahren, ließ viele Besucher geduldig warten.

2014_06_28_BfWalheim_Skl_x9_F
Der Skl 53 0091, unterwegs auf dem letzten deutschen Vennbahnabschnitt .

2014_06_28_BfWalheim_Doppelstockbus_Maexchen_x8_F
Der vielen Besuchern von touristischen Fahrten rund um die Rurtalsperre bekannte Bus „Mäxchen“ hat mittlerweile eine Heimat in Aachen gefunden. Nahe des Stellwerks „Wf“ wurde er ausgestellt.

2014_06_28_BfWalheim_Treckerfreunde_Schleckheim_Deutz-Traktoren_x6_F
historische Schlepper der Traktorfreunde Schleckheim vor historischen Güterwaggons.

2014_06_28_BfWalheim_Anna20_u_DH240_x3_F

An dieser Stelle sei den Eisenbahnfreunden Grenzland aber schon einmal ein herzliches Dankeschön für alle Mühen bei Organsiation und Durchführung des Bahnhofsfestes 2014 ausgesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.