Fototagebuch 6/2013

Fotos und Informationen zum Eisenbahnbetrieb in Stolberg im Juni 2013.

(Hier geht es zum Fototagebuch des Vormonats Mai 2013)

Die jüngsten Berichte und Fotos stehen am Anfang.

 

30. Juni 2013

2013_06_30_StolbergHbf_ASEAGBusNr260_CHIO_Beflaggung_x1_F
Während des weltbekannten Aachener Reitturniers „CHIO“ verkehren die Busse der ASEAG regelmäßig mit Fahnenschmuck. Auch wenn das CHIO 2013 am Abend des 30. Juni 2013 endete, konnte man am Stolberger Hauptbahnhof den auf der Linie 42 verkehrenden ASESAG-Bus 260 auch gegen 21 Uhr noch mit Beflaggung antreffen.

2013_06_30_StolbergHbf_ICE3_Hundebergung_x2_F
Vor dem gegen 21 Uhr durch den Stolberger Hauptbahnhof brausenden ICE von Frankfurt/M. nach Brüssel brachte diese junge Frau ihren kleinwüchsigen Hundewinzling lieber in Sicherheit. Hoffentlich hatte der Lokführer die Handlung in diesem Moment nicht missverstanden und gedacht, die Frau wolle sich vor den Zug stürzen… 

29. Juni 2013

2013_06_28_StolbergHbf_Aushangfahrplan_nach_Aenderung_x6_F
Die am 26. Juni 2013 hier gemeldete Unstimmigkeit in den Aushangfahrplänen auf dem Stolberger Hauptbahhnof  ist umgehend geprüft und richtig gestellt worden. Die beiden Halte der nächtlichen Zugverbindungen vom/zum Kölner Flughafen mit der S 13 finden tatsächlich am Gleis 43 statt.

28. Juni 2013

2013_06_28_StolbergHbf_Gl26u27_294801_u_RTB_V104_x1_F
Hinter dem Stellwerk „Sf“ des Stolberger Hauptbahnhofs bieten die dort geparkten Loks häufig gute Fotogelegenheiten. Am späten Nachmittag des 28. Juni trafen sich 294 801 und die V 104 der Rurtalbahn zu einem gemeinsamen Foto. 😉 

2013_06_28_StolbergHbf_Gaultier_Thalys_x2_F
Gegen 17:10 Uhr rauschte der „Gaultier-Thalys“ mit dem Reiseziel Paris durch den Stolberger Hauptbahnhof.

2013_06_28_StolbergHbf_203111_RTB_V104_140070_x3_F
Im Bereich Stolberg Gbf waren gegen 17:15 Uhr die Loks 203 111, V 104 der Rurtalbahn und 140 070 der Firma EBM zu sehen.

2013_06_28_StolbergHbf_RTB_V104_Ausfahrt_Erzzug_x4_F
Ausfahrt der Rurtalbahn-V 104 mit einem Erzzug zur Berzelius-Bleihütte in Stolberg-Binsfeldhammer.

2013_06_28_StolbergHbf_Gl44_203111_x5_F
In der Nacht vom 28. zum 29. Juni 2013 war die Lok 203 111 auf dem Bahnsteiggleis 44 des Stolberger Hauptbahnhofs abgestellt.

27. Juni 2013

2013_06_27_StolbergHbf_140070_Schotterzug_x1_F
Am Abend des 27. Juni 2013 gegen 18:10 Uhr wartete die Oldtimerlok 140 070 auf der Ostseite des Stolberger Hauptbahnhofs auf Ausfahrt in Richtung Köln.

2013_06_27_StolbergHbf_203111_unbek_BR185_x2_F
Aufmerksamkeit erregte die unerkannt gebliebene E-Lok, die zusammen mit der Lok 203 111 vor einem Leerzug mit grün-gelb lackierten Rungenwagen mit hohen Stirnwänden im ehemaligen Bezirk IV des Stolberger Hauptbahnhofs stand. Dabei handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um 145 023 des EVU „Press“, wie Daniel bei den nachstehenden Kommentaren mitgeteilt hat. (Für die ergänzende Information auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön! )

Gegen 18:10 Uhr konnte ferner eine Lok der BR 294 beobachtet werden, die mit einem S-Bahn-Triebzug der BR 423 auf Ausfahrt in Richtung Aachen zur Firma Bombardier wartete.

2013_06_27_EschweilerAue_Schrottplatz_ua_mit_111077_u_143627_x3_F
Blick aus einem gegen 18:05 Uhr über den Indeviadukt fahrenden Zug auf den Schrottplatz in Eschweiler-Aue. Auf den beiden Mittelgleisen stehen die Loks 111 077 und 143 627. Im Vordergrund ist eine Haube von einer Lok der BR 181.2 zu erkennen. Links im Randbereich sind Rahmenreste von den vier zuletzt zerlegten Loks der BR 110 zu sehen.

2013_06_27_EschweilerAue_111077_u_143627_x4_F
Von der Phönixstraße aus war zu erkennen, dass die Zerlegung bei 143 627 schon weiter fortgeschritten ist. Da sie mittlerweile die 41. Lok der BR 143 ist, die in diesem Betrieb zerlegt wird, hat man mit dieser Loktype möglicherweise mehr Routine…. 

 

26. Juni 2013

Der Aachener Verkehrsverbund (AVV) hat kürzlich in der Ausgabe Juni 2013 seiner Kundenzeitschrift „unterwegs“ darauf  hingewiesen, dass die nächtlichen Fahrten der S 13 um 0:50 Uhr von Köln nach Aachen und um 3:37 Uhr von Aachen nach Köln  künftig auch am Stolberger Hauptbahnhof halten. Vorher war ein Halt angeblich wegen der in einer Krümmung liegenden und zu niedrigen Bahnsteigkanten der Gleise 1 und 2 am Mittelbahnsteig des Stolberger Hauptbahnhof nicht möglich gewesen. Mit der Fertigstellung des modernen EVS-Bahnsteiges am Gleis 43 sollten die Voraussetzungen für den Halt der nächtlichen S-Bahn-Fahrten endlich geschaffen sein.

2013_06_26_StolbergHbf_Aushangfahrplan_x1_F
Der Blick auf den aktuellen Aushangfahrplan macht deshalb stutzig – sollten sich dort zwei Fehler eingeschlichen haben??

2013_06_26_StolbergHbf_203xxx_Schotterzug_x2_F
Morgendliche Bahnhofsstimmung im ehemaligen Bezirk IV des Stolberger Hauptbahnhofs mit der Lok V 150.03 der Firma Knape vor einem Schotterzug.

25. Juni 2013

Bei der Firma Steil in Eschweiler-Aue sind wieder zwei Loks zur Verschrottung angeliefert worden. Am Morgen des 25. Juni 2013 gegen 6 Uhr standen die Loks 111 077 und 143 627 auf dem Anschlussgleis an der Phönixstraße und begehrten Einlass.

2013_06_25_StolbergHbf_140070_imHg_BR146_x1_F
Loks der Baureihe 140 sind im Netz der DB-AG mittlerweile selten geworden. In Stolberg gibt es aber nahezu täglich die von dem Unternehmen „EBM“ betriebene Lok 140 070 im Einsatz vor Schotterzügen zu sehen. Am Abend des 25. Juni 2013 befuhr sie beim Rangieren auch einmal das Gleis 43 (oben und unten).
2013_06_25_StolbergHbf_140070_x2_F

24. Juni 2013

2013_06_24_Stolberg_BueProbsteistrasse_BR643_2_x1_F
Alltagsszene im Bereich Rhenaniastraße

23. Juni 2013

2013_06_23_StolbergHbf_643222_Thalys4307_x1_F
Fliegende Überholung – der Talent-Triebwagen 643 222 hatte gerade am Gleis 43 des Stolberger Hauptbahnhofs „geflügelt“ und war in Richtung Langerwehe losgefahren, als er von dem aus Paris kommenden Thalyszug 4307 überholt wurde.

2013_06_23_EschweilerAue_110431_Verschrottung_x2_F
Auf dem Schrottplatz in Eschweiler-Aue konnten 110 431 und eine unerkannt geblieben Schwesterlok im Endstadium des Recyclingprozesses gesichtet werden.

2013_06_23_EschweilerAue_Phoenixstrasse_BR643_x3_F
Impressionen von der einstigen EBV-Brücke über die Phönixstraße und die Inde in Eschweiler Aue (oben und unten).
2013_06_23_EschweilerAue_Phoenixstrasse_EBVWiderlager_Baustelle_x4_F

2013_06_23_StolbergHbf_Reh_x6_F
Mit ein wenig Glück lassen sich am Stolberger Hauptbahnhof gelegentlich Waldbewohner beobachten. Die Tiere sind so gut an den Bahnbetrieb gewöhnt, dass sie selbst von vorbeirollenden Doppelstocksteuerwagen nicht aus der Ruhe gebracht werden (oben und unten).
2013_06_23_StolbergHbf_Reh_DostoSteuerwagen_x5_F

22. Juni 2013

Der 22. Juni 2013 war für die Eisenbahnfreunde ein guter Tag. Vorhersehbar war die Sonderfahrt des „AKE-Rheingoldzuges“ von Aachen nach Bacharach am Rhein und zurück, der auch von den regionalen Tageszeitungen im Rahmen der Leserreisen beworben worden war. Zu den unvorhergesehenen Highlights gerieten zudem drei Fahrten des „Thalys“ von Paris nach Köln und Essen, bei denen die beiden bereits bekannten „Werbeträger“ mit dem Design „Tribute to the Netherlands“ als THA 9424 und „UNHCR“ als THA 9413 eingesetzt wurden. Zusätzlich konnte erstmals auch ein weiteres Sonderdesign beobachtet werden, als der THA 9461 mit Werbung für den im Sommer 2013 startenden Kinofilm „The Smurfs 2“ (= „Die Schlümpfe 2“) auf dem Weg von Paris nach Köln gegen 18:47 Uhr durch Stolberg rauschte. Gewöhnlich kann man schon von Glück sprechen, wenn man einen dieser Sonderlinge antrifft – aber gleich alle drei an einem Tag ist ein rares Erlebnis…

2013_06_22_StolbergHbf_SBBCargo_482006_VEB_Rheingold_x1_F
Gegen 10:22 Uhr passierte der Nostalgie-TransEuropExpress als Leerzug DLr 88645 erstmals den Stolberger Hauptbahnhof. So schön die Wagengarnitur auch zusammengestellt war, die Güterzuglok 482 006 von SBB-Cargo vermochte nicht zu gefallen…

2013_06_22_StolbergHbf_151160_Lz_x2_F
Auch „Railion DB Logistics“ schickte Güterzugloks nach Aachen. Zunächst gab es das sechsachsige Bundesbahn-Kraftpaket 151 160 als Leerfahrt nach Aachen zu sehen (oben), wenig später folgte das sechsachsige Reichsbahn-Kraftpaket 155 246 nach und begegnete dem Euregiobahntriebwagen 643 215 (unten).
2013_06_22_StolbergHbf_155246_643215_x3_F

2013_06_22_StolbergHbf_185535_3Eisenbahnfreunde_x4_F
Der „AKE-Rheingoldzug“ hatte eine größere Zahl von  Eisenbahnfreunden mobilisiert. Auch auf dem Stolberger Hauptbahnhof sah man altbekannte Hobbykollegen, die natürlich ebenso das übrige Zugangebot fotografisch würdigten. Mancher Lokführer von vorbeifahrenden Zügen mag sich über das rege Interesse vielleicht gewundert haben…

2013_06_22_StolbergHbf_SBBCargo_482006_VEB_Rheingold_x5_F
Pünktlich um 11:17 Uhr fuhr 482 006 mit dem jetzt als DPE 75930 bezeichneten Sonderzug in den Stolberger Hauptbahnhof ein und hielt am Gleis 2 an, um einer Reisegruppe den Zustieg zu ermöglichen (oben). An zweiter Stelle lief das Prunkstück des Zuges – der legendäre Aussichtswagen (unten).
2013_06_22_StolbergHbf_VEB_Rheingold_Domecar_x6_F

2013_06_22_StolbergHbf_Thalys_4303_TheSmurfs2_x7_F
Gegen 18:49 Uhr konnten Eisenbahnfreunde auf dem Stolberger Hauptbahnhof kleine blaue Männchen (und Frauchen) sehen – dann passierte nämlich der mit Werbung für den im Sommer 2013 startenden Kinofilm „The Smurfs 2“ (= „Die Schlümpfe 2“) beklebte Thalyszug 4303 auf dem Weg von Paris nach Köln den Stolberger Hauptbahnhof (oben und unten).
2013_06_22_StolbergHbf_Thalys_4303_TheSmurfs2_x8_F

2013_06_22_StolbergHbf_643215_x9_F
Blaue Blumen zierten dagegen um 19:20 Uhr die Ausfahrt des Euregiobahntriebwagens 643 215 in Richtung Aachen.

2013_06_22_StolbergHbf_SBBCargo_482006_VEB_Rheingold_x10_F
Auf der Rückfahrt von Bacharach nach Aachen erreichte der DPE 75931 Stolberg Hbf erst gegen 19:40 Uhr. Auch wenn der Fahrplan den Stopp in Stolberg Hbf schon für 19:05 Uhr vorgesehen hatte, wird es den Fahrgästen gleichgültig gewesen sein, weil sie auf diese Weise in den Genuss kamen, die Fahrt im historischen TransEuropExpress-Zug noch etwas länger auskosten zu können…
2013_06_22_StolbergHbf_VEB_Rheingold_Zuglaufschild_x11_F

20. Juni 2013

Unter den Schlagzeilen „Bau der Ersatzbrücke ist fast abgeschlossen“ und „Eine Brücke wird zum Nadelöhr“ (mit einem informativen Luftbild) berichteten die Dürener Lokalzeitungen am 17. und 20. Juni 2013 über die Baustellensituation auf der Ostseite des Dürener Hauptbahnhofs. Die dortige vierspurige Überführung der Bundesstraße 56 (Schoellerstraße) muss durch einen Neubau ersetzt. Hierzu ist in den vergangenen Monaten eine Behelfsbrücke errichtet worden, die in diesen Tagen fertiggestellt wird. Noch vor dem Beginn der Sommerferien am 22. Juli 2013 soll zunächst der stadteinwärts fahrende Verkehr zweispurig über die Behelfsbrücke geführt werden, um die altersschwach gewordene Brücke zu entlasten.
Eine Woche nach Inbetriebnahme der Behelfsbrücke müssen sämtliche Schrauben dieser Stahlbrücke kontrolliert und nachgezogen werden. Dazu muss die Bahnstrecke Köln-Aachen vorübergehend gesperrt und die Oberleitung abgeschaltet werden.
Wenn die vierspurige Brücke der Schoellerstraße im April 2014 abgebrochen wird, muss die Behelfsbrücke den gesamten Verkehr der Bundesstraße 56 aufnehmen, dem dann bis zur Fertigstellung der neuen Brücke (Ende 2015) allerdings nur noch eine Fahrspur je Fahrtrichtung zur Verfügung stehen wird. Beim Abbruch der Brücke muss die Strecke Köln – Aachen ebenfalls gesperrt werden.

2013_06_19_DuerenHbf_Behelfsbruecke_x4_F
Die fertiggestellte Behelfsbrücke für die Bundesstraße 56 am Bahnhof Düren aus der Sicht des Fahrgastes (oben).

2013_06_20_DuerenHbf_RTB_V104_209004_x1_F
Am Nachmittag des 20. Juni 2013 konnte auf dem Dürener Bahnhof die Lok V 104 der Rurtalbahn bei Rangierarbeiten angetroffen werden.

2013_06_20_StolbergHbf_155109_u_155265_x2_F
Bei der Einfahrt in den Stolberger Hauptbahnhopf gab es gegen 18:15 Uhr vor dem Übergabezug nach Köln dieses „Doppel“ mit den Loks 155 109 und 155 265  zu sehen.

2013_06_20_StolbergHbf_Gl43_2xBR643_Fluegelung_x3_F
Eine andere Form von doppeltem Fahrzeugeinsatz gibt es beim alltäglichen Flügeln der Euregiobahntriebwagen auf dem Stolberger Hauptbahnhof zu sehen, hier aufgenommen am Abend  des  20. Juni 2013.

2013_06_20_StolbergHbf_Gl43_BR430_155109_u_155265_x4_F
Stolberger Bahnhofsimpression mit den beiden Loks 155 109 und 155 265 sowie  einem S-Bahn-Triebwagen der Baureihe 430.

Bei der Recyclingfirma Steil in Eschweiler-Aue hat man zwei der insgesamt vier dort stehenden Loks der BR 110 auf das Seitengleis rangiert und die Zerlegung begonnen. Am Abend des 20. Juni war der Lokkasten an beiden Loks weitgehend entfernt, die Rahmen standen aber noch gut erkennbar auf dem Gleis.

 

19.  Juni 2013

2013_06_19_StolbergHbf_Gl44_FaKnape_V150_03_x1_F
Am Morgen gegen 6 Uhr war auf dem Gleis 44 die Lok V 150.03 der Firma Knape abgestellt.

In der Nähe des ehemaligen Stellwerks „Sr“ konnte außerdem eine Voith-Maxima 40CC vor einem Schotterzug gesichtet werden.

2013_06_19_KoelnHbf_644012_Thalys_4303_HKX_Taurus_x2_F
Morgendlicher Schnappschuss im westlichen Gleisvorfeld des Kölner Hauptbahnhofs mit dem Thalys-Zug 4303 nach Paris, dem Talent-Triebwagen 644 012 nach Kall und einem „Taurus“ vor dem HKX-Zug nach Hamburg.

Auch auf der Strecke Köln – Aachen hat die DB Schwierigkeiten mit den sommerlichen Temperaturen. So musste bspw. der RE 1, der Köln Hbf um 17:15 in Richtung Aachen verlassen sollte, ausfallen. Der um 17:47 in Richtung Aachen verkehrende RE9-Zug, eine aus zwei vierteiligen Talent-2-Triebwagen gebildete Zugeinheit, fuhr anschließend mit doppelter Fahrgast-Belegung und entsprechend überlasteter Klimaanlage als „Sauna-Express“ ins Grenzland…

2013_06_19_DuerenHbf_RTB_RegioSprinter_x3_F
Während eines unfreiwilligen Zwischenstopps in Düren wurde die Zeit ausgenutzt, um das dort überwiegend von den DÜWAG-Regiosprintern der Rurtalbahn geprägte Bild auf der bergisch-märkischen Seite des Dürener Bahnhofs im Foto festzuhalten.

18. Juni 2013

Am Morgen konnte gegen 6 Uhr auf der Ostseite des Stolberger Hauptbahnhofes eine nicht näher identifizierte graue „Class 66“-Diesellok vor einem Schotterzug gesichtet werden.

2013_06_18_Koeln_Ehrenfeld_140070_GznStolberg_x1_F
Aus einem nach Aachen fahrenden Regionalexpresszug bot sich gegen 17:20 Uhr bei Köln-Ehrenfeld gleich zwei Mal die Gelegenheit, die mit einem Schotterzug nach Stolberg fahrende 140 070 beim Überholen aufzunehmen (oben und unten).
2013_06_18_Koeln_Ehrenfeld_140070_GznStolberg_x2_F

2013_06_18_StolbergHbf_BR430_SBahnStgt_x3_F
Auf dem Stolberger Hauptbahnhof wartete wieder einmal ein im Aachener Werk der Firma Bombardier fertiggestellter Zug der BR 430 auf seinen Weitertransport zur S-Bahn Stuttgart. Wie bei den nachstehenden Kommentaren von Daniel gemeldet, handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um den Triebwagen 430 063. (Für die ergänzende Information an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön! )

17. Juni 2013

2013_06_17_StolbergGbf_Schnappschuss_bunterWagenpark_x1_F
Schnappschuss in die bunte Güterverkehrsszene auf dem Stolberger Hauptbahnhof gegen 18 Uhr.

16. Juni 2013

2013_06_16_Stolberg_BueSteinbachstrasse_Wasserleitung_x1_F
Auch der zur Zeit von Zügen nicht befahrene Bahnübergang der Steinbachstraße an der Strecke Stolberg – Alsdorf – Herzogenrath wird gegenwärtig von einer Rohrüberführung der vorübergehend errichteten Wasserleitung zwischen der Inde und der Gasverdichterstation bei Eilendorf verziert.

15. Juni 2013

2013_06_15_Hp_Stolberg_Rathaus_643707_x1_F
Am Haltepunkt Stolberg-Rathaus bot 643 707 Gelegenheit für ein alltägliches Foto.

2013_06_15_StolbergHbf_Thalys_4312_UNHCR_THA9484_x5_F
Nicht alltäglich war dagegen der Schnappschuss mit dem Thalyszug 4312, der zur Zeit mit Werbung für das UNHCR unterwegs ist. Als THA 9484 konnte er gegen 19:10 Uhr auf dem Stolberger Hauptbahnhof im Bild festgehalten werden.

14. Juni 2013

2013_06_14_KoelnHbf_Thalys4345_NLDesign_ICE3_403513Treuchtlingen_x1_F
Nachdem der neue niederländische König Willem-Alexander mit Königin Maxima am 12. Juni 2013 bei einem Antrittsbesuch in seinem Königreich die südlichste Provinz Limburg besucht hatte, konnte der Eisenbahnfreund am Morgen des 14. Juni 2013 zwischen Köln und Aachen etwas königlichen Glanz verspüren und den mit dem Design „Tribute to the Netherlands“ versehenen Thalys-Triebwagen 4345 antreffen, an dem an einer Seite u.a. „Dank u Konigin Beatrix“ zu lesen ist. Pünktlich um 06:44 Uhr begab er sich als THA 9412 vom Kölner Hauptbahnhof aus auf die Reise über Aachen nach Paris. (oben und 2x unten). Man beachte auch die aufgeklebten Königskronen an beiden Stirnseiten.
2013_06_14_KoelnHbf_Thalys4345_NLDesign_ICE3_403513Treuchtlingen_x2_F

2013_06_14_KoelnHbf_Thalys4345_NLDesign_x3_F

2013_06_14_StolbergGbf_EBM_203111_140xxx_x4_F
Gegen 17 Uhr konnte bei der Einfahrt in den Stolberger Hauptbahnhof diese Kombination der EBM-Lok 203 111 mit einer Lok der BR 140 vor einem Schotterzug beobachtet werden.

2013_06_14_StolbergHbf_294657_x5_F
Obwohl die DB-AG ihre Gleisanlagen noch am 03. Juni 2013 zur Gewährleistung der Betriebssicherheit mit einem Unkrautspritzzug behandelt hatte, entwickelt sich wenige Meter neben den Gleisen auf dem Mittelbahnsteig des Stolberger Hauptbahnhofs eine sommerliche Blumenwiese. Dem Fotografen bot sie Gelegenheit zur Aufnahme der 294 657 auf dem „Bio-Bahnhof“ Stolberg…

2013_06_14_StolbergHbf_Gueterwaggons_x6_F
Auf der Vennbahnseite des Stolberger Hauptbahnhofs reizte diese Wagengruppe zu einem abendlichen Stimmungsfoto.

13. Juni 2013

2013_06_13_KoelnHbf_143910_x2_F
Während schon rd. die Hälfte der Loks der BR 143 verschrottet worden ist (alleine 40 mittlerweile in Eschweiler-Aue), gibt es im alltäglichen Betrieb auch noch top-gepflegte Loks dieses Typs zu sehen. Am Nachmittag konnte die mit einem Regionalbahnzug nach Mönchengladbach eingesetzte 143 910 im Kölner Hauptbahnhof die Blicke von Fahrgästen und Tauben auf sich ziehen 😉 .

12. Juni 2013

Im Schotterzugverkehr sind die Dieselloks der Baureihen V 100 West und Ost scheinbar unentbehrlich. Beinahe täglich ist mindestens eine solche Lok auf dem Stolberger Hauptbahnhof anzutreffen.

2013_06_12_StolbergHbf_beiStwSr_203135_203330_Schotterzug_x1_F
Am Nachmittag des 12. Juni standen in der östlichen Ausfahrt des Stolberger Hauptbahnhofs nahe des ehemaligen Stellwerks „Sr“ die Loks 203 135 und 203 330 abfahrbereit vor einemSchotterzug.

11. Juni 2013

2013_06_11_StolbergHbf_Gl44_EBM_203330_x1_F
Am Morgen des 11. Juni 2013 parkte wieder einmal die EBM-Lok 202 330 auf dem Gleis 44 des Stolberger Hauptbahnhofs.

2013_06_11_BfHorrem_NostalgiedesignBus_423039_x2_F
Auf dem Bahnhof Horrem konnte zufällig diese Begegnung zwischen dem S-Bahn-Triebwagen 423 039 und einem mit täuschend echt wirkendem Nostalgie-Design beklebten Bus im Bild festgehalten werden.

2013_06_11_StolbergHbf_Gl44_203111_146030_x3F4_F
Gegen 18 Uhr hatte die Besetzung des Gleises 44 gewechselt. Nun war es die ehemalige Reichsbahn-V 100 mit der Nummer 203 111, die dort auf neue Einsätze wartete und dabei u.a. der 146 030 begegnete.

2013_06_11_StolbergHbf_Gl44_203111_155134_x4F4_F
Zufällig ergab sich wenig später auch dieses DDR-Lok-Treffen mit 203 111  und 155 134.

10. Juni 2013

2013_06_10_StolbergHbf_Ausfahrt_evtl_203135_x2_F
Bei der Ausfahrt von Stolberg Gbf in Richtung Aachen wurde diese ehemalige DDR-V 100 im Bild festgehalten. Möglicherweise handelt es sich bei ihr um die Lok 203 135. Beachtenswert ist auch die Freifläche zwischen den Gleisen 43 und 26 – nachdem der Bahnsteig am Gleis 43 weitgehend fertiggestellt wurde, hat man hier  aufgeräumt.

09. Juni 2013

Obwohl das Wetter eher kühl und trüb war, fand das abwechslungsreiche und vielseitige Bahnhofsfest der „Eisenbahnfreunde Grenzland e.V.“ (EFG)  auch am zweiten Tag regen Zuspruch.

2013_06_09_BfWalheim_ZweiWegeUnimog_U400_DBAachen_x1_F
Der Kleinwagen 99 80 9907 004-2 von DB-Regio NRW hatte auch am 09. Juni 2013 „Außendienst“ – anstatt Rangierdienst in Aachen Hbf standen Präsentationsfahrten auf den Gleisen des Bf. Walheim auf dem Dienstplan.

2013_06_09_BfWalheim_Klv_20_5010_Seitenansicht_offeneTueren_x3_F
Zu den Stars des fünften Bahnhofsfestes gehörte zweifellos der Klv 20-5010. Der Fahrersitz ohne Lenkrad ist gewöhnungsbedürftig, der Klang des luftgekühlten 4-Zylinder-Boxermotors ist zumindest den alten Käfer-Fahrern immer noch sehr vertraut… (oben und unten)
2013_06_09_BfWalheim_Klv_20_5010_Frontansicht_offeneTueren_x4_Blog_F

2013_06_09_BfWalheim_Feldbahn_imHg_DH240_x5_F
Eine Neuigkeit beim Walheimer Bahnhofsfest waren die Fahrten mit der Feldbahn.

Neben dem Bahnhofsfest in Walheim soll der Blick auf den Bahnalltag nicht ausgeblendet werden. Immer einen Blick wert ist die traditionelle Industrielandschaft in Eschweiler-Aue:

2013_06_09_Eschweiler_Aue_4xBR110_ua_110436_x6_F
Auf einem Schrottplatz an der Phönixstraße in Eschweiler-Aue nähern sich die vier Loks 110 436, 110 401, 110 437 und 110 431 ihrem Ende. Am Abend des 09. Juni wirkten die vier altgedienten Loks zumindest äußerlich allerdings noch halbwegs unbeschädigt.

2013_06_09_Eschweiler_Aue_Widerlager_ConcordiaAnschlussbahn_x7_F
Abschied nehmen heißt es von diesem Brückenrest und Bahndamm der ehemaligen Anschlussbahn zur Concordia-Hütte an der Phönixstraße in Eschweiler-Aue. In diesem Bereich endet der zweite Bauabschnitt der L 238n. Da der Weiterbau nach Stolberg noch sehr ungewiss ist, wird an dieser Stelle die Anbindung an das alte Straßennetz erfolgen und für allgemeinen Verdruss sorgen. Die Anwohner erfahren keine Entlastung von den üblen Auswirkungen des Straßenverkehrs, Eisenbahnfreunde und Historiker verlieren mit dem Widerlager von Eschweilers einstmals größter Stahlbrücke ein bedeutendes Zeugnis der Eschweiler Montanindustrie…

 

08. Juni 2013

2013_06_08_Walheim_Infoplakat_BfFest_x2_F
Am Samstag, den 08.  Juni 2013 starteten die „Eisenbahnfreunde Grenzland e.V.“ zum fünften Mal ihr abwechslungsreiches, mittlerweile auf zwei Tage angelegtes Bahnhofsfest in Walheim.

2013_06_08_BfWalheim_Anna20_x5_F
Zu den Stars des Bahnhofsfestes gehört zweifellos die ehemalige Bergbaudiesellok „Anna 20“, zu deren Führerstandsbesichtigung eigens eine breite Treppe aufgestellt worden war.

2013_06_08_BfWalheim_Kleinwagen_99809907004_2_Unimog_U400_20_x7_F
Ein besonderer Gast war auch der Zweiwege-Unimog vom Typ U 400, der als Kleinwagen 99 80 9907 004-2 üblicherweise für DB-Regio NRW einen Teil des Rangierdienstes im Aachener Hauptbahnhof versieht.

2013_06_08_BfWalheim_Klv20_x3_F
Mit dem Klv 20 der Eisenbahnfreunde Grenzland, der kürzlich erst seine bahnamtliche Abnahme erhalten hatte, werden im Bahnhofsbereich von Walheim Fahrten unternommen. Zusätzlich werden mit dem Skl 53  Fahrten auf den historischen Gleisen der deutschen Vennbahn veranstaltet.

2013_06_08_BfWalheim_DH240_ESW1_x6_F
Kurz vor dem Beginn des Bahnhofsfestes konnte man die ausgestellten Fahrzeuge noch ohne Publikumsandrang aufnehmen – wenig später – zur Freude der Eisenbahnfreunde Grenzland – ein weitgehend unmögliches Unterfangen…

2013_06_08_BfWalheim_Kontrast_V200_Klv20_x4_F
Wer die Cafeteria im Umbauwagen aufsuchte, konnte bei einer Tasse Kaffee solche nostalgischen Eindrücke sammeln.

2013_06_08_Stolberg_Rathausstrasse_L12_MBCitaroBus_AW_x7_F
In Stolberg fiel dieser auf der Linie 12 eingesetzte Mercedes-Benz Citaro-Bus wegen seiner  ungewohnten Farbgebung und seinem Kennzeichen (AW!) auf.

2013_06_08_StolbergHbf_Gl43_643720_x9_F
Wie die Kleidung der Fahrgäste auf dem Stolberger Hauptbahnhof deutlich erkennen lässt, war der 08. Juni 2013 ein wahrer Sommertag.

 

07. Juni 2013

An diesem Freitag verkehrte letztmals ein Bus der Linie 61 bis zum Stolberger Hauptbahnhof. Mit dem Beginn des neuen Fahrplans am 09. Juni werden die Fahrten der Linie 61 überwiegend in Breinig beginnen bzw. enden. Einzelne Fahrten führen noch bis zum Rendezvouspunkt „Mühlener Bahnhof“  in Stolbergs Stadtmitte.

2013_06_07_Stolberg_Rhenaniastr_letzterBusLinie61_zumHbf_x1_F
Gegen 6:50 Uhr erreichte dieser von der Firma Lehnen in Gemünd eingesetzte Bus der Linie 61 über die Rhenaniastraße den Stolberger Hauptbahnhof. Zur Schonung seines Busses und seiner Fahrgäste  versuchte der Busfahrer, den tiefen Schlaglöchern im Bereich des Bahnübergangs Probsteistraße durch ein Ausweichmanöver zu entgehen.

2013_06_07_StolbergHbf_Sonnenreflexionen_x2_F
Wenige Augenblicke später verließ die Euregiobahn nach Stolberg-Altstadt im Glanz der tiefstehenden Morgensonne den Stolberger Hauptbahnhof.

2013_06_07_StolbergHbf_RE1_Sonnenreflexionen_x3_F
Am Mittelbahnsteig des Stolberger Hauptbahnhofs tauchte die Morgensonne auch den alltäglichen RE1-Zug in Richtung Köln gegen 6 Uhr zur Freude der Frühaufsteher in goldenen Glanz.

2013_06_07_BfKoelnWest_VelaroDoppel_x4_F
Auf dem Bahnhof Köln-West konnte man am Morgen des 07. Juni 2013 zwei ICE-Züge des Typs Velaro antreffen, die am Vortag vom Siemens-Prüfcenter Wildenrath über Aachen und Stolberg nach hier gebracht worden waren (oben und unten).
2013_06_07_BfKoelnWest_VelaroDoppel_x5_F

2013_06_07_StolbergHbf_294657_294807_RTB_V107_x6_F
Gegen 18:10 Uhr gelang hinter dem Stellwerk „Sf“ auf dem Stolberger Hauptbahnhof dieser Schnappschuss von der Begegnung zwischen den Loks 294 657 und 294 807 und der Rurtalbahnlok V 107, die zwischen zwei Euregiobahnfahrten mit einem Erzzug zur Bleihütte in Binsfeldhammer eilte.

2013_06_07_StolbergHbf_Gl43_Bahnsteig_x7_F
Impressionen vom Bahnsteig am Gleis 43 im Bereich des ehemaligen Bahnhofsgebäudes des Stolberger Hauptbahnhofs.

06. Juni 2013

Unter der Überschrift „Mehr Attraktivität am Hauptbahnhof“ berichteten die online-Ausgaben der Stolberger Lokalzeitungen über den aktuellen Stand der Sanierungsarbeiten am Stolberger Hauptbahnhof und die geplanten zukünftigen Entwicklungen. Danach möchte die EVS die Sanierung des Umfeldes des Bahnhofsgebäudes zum Jahresende abschließen.
Die Stadt Stolberg setzt sich für die Erweiterung des Stellplatzangebotes ein, nachdem man dort erkannt hat, dass die 242 P+R-Parkplätze sowie etwa 50 offiziellen Stellplätze im Umfeld nicht ausreichen. Die Stadt hat deshalb den Zuschussbedarf für den Bau eines Parkdecks direkt am Hauptbahnhof, das das Angebot der P+R-Stellplätze von 242 auf 408 erhöhen soll, angemeldet. Die Verwaltung will frühzeitig Vorsorge treffen, dass vor Beginn der Bauphase im Jahr 2014 ausreichend provisorische Parkflächen bereitgehalten werden.
Die Stadt verfolgt daneben die Idee, über das Parkdeck und eine Fußgängerbrücke mit Aufzug auch die barrierefreie Erreichbarkeit des Mittelbahnsteigs zu ermöglichen und hofft darauf, dass die DB dies bei der für die kommenden Jahre angekündigten Sanierung des Mittelbahnsteigs realisiert.

Bis Ende Juni soll zudem der Förderantrag eingereicht sein, um im Jahre 2014 die Rhenaniastraße (L 236) zwischen Hauptbahnhof und Münsterbachstraße zu erneuern.

Zur Zeit sollen außerdem die letzten Abstimmungsgespräche zur Realisierung des Kiosk- und Serviceangebotes im ehemaligen Bahnhofsgebäude laufen.

Bleibt nur noch zu hoffen, dass die Wunschvorstellungen der Politiker und der Stadtverwaltung dann auch tatsächlich irgendwann Wirklichkeit werden. Obwohl man dort hochtrabend von einem „Skywalk“ zwischen Parkdeck und Mittelbahnsteig schwadroniert, ist man ja offensichtlich noch nicht einmal in der Lage, kurzfristig die dramatischen Schlaglöcher auf der Rhenaniastraße zu beseitigen. Und Ankündigungen der DB zur Sanierung des Mittelbahnsteigs gibt es seit vielen, vielen Jahren….

2013_06_06_StolbergHbf_Morgensonne_Gegenlicht_Einfahrt_RE1_x1_F
Am Morgen des 06. Juni 2013 konnten die Fahrgäste auf dem Mittelbahnsteig bei der Einfahrt des RE1-Zuges in Richtung Aachen gegen 6 Uhr einen strahlenden Sonnenaufgang erleben.

2013_06_06_Plakat_Aktion_Bahn_backstage
Bei DB Regio NRW ist in diesen Tagen die Aktion „Bahn Backstage!“
angelaufen, die interessierten Menschen Gelegenheit bietet, verschiedene Einrichtungen der DB wie die Bahnwerkstatt in Aachen oder die Betriebszentrale in Duisburg  zu besuchen und hinter die Kulissen des Bahnbetriebs zu schauen. Nähere Informationen gibt es unter www.bahn.de/ehrlich-nrw.

05. Juni 2013

2013_06_05_StolbergHbf_Bus_Linie61_FaLehnen
Die Busse der Linie 61 werden ab dem 09. Juni 2013 nicht mehr den Stolberger Hauptbahnhof anfahren. Am sonnigen Morgen des 05. Juni 2013 gegen 05:55 Uhr ermöglichte es der freundliche Busfahrer, den auf der Linie  61 eingesetzten gepflegten Bus der Firma Lehnen aus Gemünd nochmals an der Haltestelle am Bahnhofsvorplatz abzulichten.

2013_06_05_StolbergHbf_146023_RE1_Morgensonne_x2_F
Das Licht der tiefstehenden Morgensonne ließ die gegen 05:57 Uhr mit dem RE1 nach Aachen am Gleis 1 haltende Lok 146 023 goldgelb erstrahlen.

04. Juni 2013

 2013_06_04_KoelnHbf_643708_RBnEuskirchen_x1_F
Mindestens drei Talent-Triebwagen der Euregiobahn sind derzeit wieder zur Aushilfe vom Betriebshof Köln-Deutzerfeld aus auf der RB 24 nach Euskirchen im Einsatz. Am Nachmittag des 04. Juni war u.a. 643 208 in Köln Hbf anzutreffen.

2013_06_04_StolbergHbf_imHg_V60_x2_F
Auf dem Stolberger Hauptbahnhof floriert zur Zeit wieder das  Bahnschotterrecycling. Mit  einem der Schotterzüge kam am 04. Juni auch eine unerkannt gebliebene V 60 nach Stolberg.

 

3. Juni 2013

2013_06_03_StolbergHbf_Gl43_155019_Lz_x1_F
155 019 hatte am Morgen den Übergabezug von Köln nach Stolberg Gbf gefahren. Sie konnte unmittelbar nach dem RE10154 gegen 6 Uhr von Gleis 43 in Richtung Aachen-West weiterfahren, weil der in Aachen Hbf eingesetzte, entgegenkommende RE 10111 an diesem Morgen wegen der mangelhaften Betriebsabwicklung in Aachen wieder einmal 20 Minuten Verspätung hatte und deshalb nicht abgewartet werden musste.

Der RE 10111 erreichte den Stolberger Hauptbahnhof zum Leidwesen der Berufspendler erst einige Minuten nach dem Eintreffen der Euregiobahn RB 11903/11953.

 

Im Laufe des Tages verkehrten die Loks 225 023 und 225 117 mit einem Spritzzug zur Unkrautbekämpfung auf den Bahnstrecken in der Region Aachen.

2013_06_03_Aachen_GemmenicherWeg_225023_225117_Unkrautspritzzug_F2_Foto_Werner_Consten
Der Eisenbahnfotograf Werner Consten konnte den Spritzzug am Nachmittag zwischen 16 und 17 Uhr in Aachen am Gemmenicher Weg auf dem deutschen Teil der Strecke Aachen-West – Montzen aufnehmen. Für die Bildspende sage ich an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

2013_06_03_StolbergHbf_Gl43_294807_Ueb_x2_F
Gegen 18 Uhr konnte man auf dem Stolberger Hauptbahnhof auch die 294 807 bei einer Übergabefahrt vom ehemaligen Bezirk V zum ehemaligen Bezirk III beobachten .

 

Der Aachener Verkehrsverbund (AVV) hat kurz vor dem Fahrplanwechsel am 09. Juni 2013 in der Ausgabe Juni 2013 seiner Kundenzeitschrift „unterwegs“ auf verschiedene, teils gravierende Änderungen hingewiesen.
In den Ankündigungen des AVV heißt es u.a. :
„Die Linie 61 verkehrt künftig zwischen Roetgen bzw. Venwegen und Breinigerberg. In Breinig bestehen Umsteigemöglichkeiten auf die Linie 42 von und nach Stolberg. Zu besonders nachfragestarken Zeiten verkehrt die Linie 61 weiterhin bis Mühlener Bahnhof.

Die nächtliche Fahrt der S 13 um 0.50 Uhr von Köln nach Aachen und um 3,37 Uhr von Aachen nach Köln hält künftig auch am Stolberger Hauptbahnhof.“

Auch die Stolberger Tageszeitungen berichteten unter der Schlagzeile „Neue AVV-Tarife – Kurzstrecke reicht nur noch vier Haltestellen weit“ in den online-Ausgaben vom 03. Juni 2013 und den Printausgaben des 04. Juni umfassend zu den Änderungen, die der neue Fahrplan mit sich bringt. Besonders nachteilig wirkt sich dabei der völlige Wegfall des Kurzstreckentarifes für die Benutzung der Euregiobahn bzw. des Schienenpersonennahverkehrs im AVV-Gebiet (bspw. für derzeit noch 1,60 Euro vom Bahnhof Stolberg-Altstadt bis zum Hauptbahnhof). Künftig ist mindestens ein Ticket der Preisstufe 1 für 2,55 Euro erforderlich.
Im Busverkehr wird es zwar weiterhin einen Kurzstreckentarif geben, künftig aber mit einer neu eingeführten Verkürzung auf eine Distanz von nurmehr vier Haltestellen.

 

2. Juni 2013

2013_06_02_StolbergHbf_442603_442258_Baumaterial_x1_F
Das Baustellenambiente gehört mittlerweile schon zum gewohnten Anblick des Stolberger Hauptbahnhofs. Nebenbei bietet es dem Fotografen auch eine stete Abwechslung bei der Auswahl der Fotomotive……


2013_06_02_StolbergHbf_Gl2_ICE3_Bruessel_Ffm_x2_F

Der mittägliche ICE von Brüssel nach Frankfurt/M.  bei der pünktlichen Durchfahrt in Stolberg Hbf.

 

1. Juni 2013

2013_06_01_Stolberg_BueProbsteistrasse_643222_Schlagloecher_x1_F
In Höhe des Bahnüberganges „Probsteistraße“ können die Euregiobahnzüge auf der Stolberger Talbahn die auf der nebenan liegenden Rhenaniastraße fahrenden Kraftfahrzeuge locker überholen, da die Autofahrer diese Stelle wegen der gefährlichen, gewaltigen Schlaglöcher nur äußerst langsam passieren können.

2013_06_01_Stolberg_BueProbsteistrasse_Schlagloecher_x2_F
Während die Fahrer von Lastwagen und PKWs „nur“ Angst um Fahrwerk und Reifen ihrer Fahrzeuge haben müssen, können die teilweise 15 bis 20 cm tiefen Schlaglöcher für Zweiradfahrer lebensgefährlich werden. Es ist schon verblüffend, wie leichtfertig die Verantwortlichen bei der Stadt Stolberg mit dieser ernsten Gefahrenstelle umgehen….

2 Gedanken zu „Fototagebuch 6/2013“

  1. Guten Tag Herrn Keller, wenn ich richtig gesehen habe, ist es der 430 063, der momentan im Rbf des Stolbergers Hbf abgestellt steht. Stand 18.06.13
    MfG Daniel

  2. Hallo Herr Keller,
    auch diesmal kann ich wahrscheinlich mit der Nummer der blauen Lok helfen: Da diese Lok von der PRESS ist und es den Anschein hat, als hätte sie die Werbung der Dampfbahnroute Sachsen muss es sich um 145 023 handeln, die zuvor die Fleischmannwerbung trug.
    Übrigens werden wir nach Reaktivierung der 140 bei der Bahn auch wieder von Bahn-140ern angefahren, letztens „gammelte“ eine vor sich hin in Aachen West…

    MfG Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.