4 Gedanken zu „Fototagebuch 6/2011“

  1. Von welcher Seite werden eigentlich die schienengebundenen Gleisbauarbeiten in Alsdorf bedient. Stolberg oder Herzogenrath? Einen Gleisbauzug im Probsteierwald oder Sankt Jöris zu sehen, wäre mal eine Abwechslung.

    1. Hallo Guido,

      bisher sind noch keine Züge von Stolberg aus in Richtung Alsdorf gefahren. Das Streckengleis wurde zwar häufiger zum Abstellen von Schotterwaggons benutzt (dort wurde auch entladen). Aber etwa in Höhe der Fa. Kerschgens ist das zukünftige Streckengleis der Ringbahn noch unbenutzt.
      Wir müssen deshalb wohl bis nächstes Jahr warten, bevor es dort wieder Zugfahrten zu sehen gibt.

      Mit vielen Grüßen

      Roland

  2. Einen Gleisbauzug wirst Du auf der Ringbahn vorerst nicht sehen, denn das Gleis in Alsdorf wird konventionell gebaut. Aber auf Schotterzüge darfst Du in spätestens zwei Wochen hoffen.

    1. Danke für die Informationen. Dann werde ich mal die Augen offen halten.
      Nach der langen Zeit des „Still liegens“ tut es gut, die Wiederauferstehung der Ringbahnlinie zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.