Schnappschüsse aus dem Rohstoffkreislauf

In der ersten Februarhälfte 2013 wurden in Eschweiler-Aue die Loks 143 237, 143 309 und 143 815 sowie die beiden Mehrsystemlok 181 203 und 181 224 zerlegt.
Nur wenige Menschen hatten die Gelegenheit, die Zerlegung der Loks aus der Nähe erleben zu können. In den unendlichen Weiten des Internets gibt es aber nette Zeitgenossen, die andere Eisenbahnfreunde an diesem Vorgang teilhaben lassen. Auch wenn die Qualität des Bildmaterials aus nachvollziehbaren Gründen nicht von Spitzenqualität ist, so rechtfertigt die Seltenheit der Aufnahmen es doch, sie hier einmal zu zeigen….

1_2013_Februar_EschweilerAue_181203_x12_F
Für die Eisenbahnfreunde aus der Region Aachen waren 181 203 und 181 224 gewiss die interessanteren Loks, weil sie im regulären Bahnbetrieb hier nicht zu beobachten waren.

2_2013_Februar_EschweilerAue_181203_imHg_181224_x1_F
Die Loks 181 203 (links) und 181 224 (rechts im Hintergrund) während der Zerlegung. Die Hauben der Mittelteile wurden gesondert abgelegt und werden wahrscheinlich als Ersatzteile wieder an die DB-AG zurückgeschickt worden sein.

3_2013_Februar_EschweilerAue_181203_x2_F

4_2013_Februar_EschweilerAue_Fuehrerstand_181203_x3_F
Blick in einen der Führerstände der 181 203

5_2013_Februar_EschweilerAue_181224_x5_F

6_2013_Februar_EschweilerAue_181203_Anschriften_x6_F
Beschriftungen an der 181 203.
Auch das AW Opladen (KOPLX), wo 181 203 am 18. Dezember 2001 ihre letzte Hauptuntersuchung erhalten hatte, ist mittlerweile Geschichte…

7_2013_Februar_EschweilerAue_143815_Zerlegung_x13_F
Mit der Wende und im Zuge der Bahnreform fanden die einstigen Reichsbahnloks der BR 143 weite Verbreitung im Bundesbahnland. Und ebenso, wie heute die Zahl der Trabbis rückläufig ist, schmilzt auch ihr Bestand zusammen…

8_2013_Februar_EschweilerAue_3xBR143_Zerlegung_x7_F
Die Zerlegung der Loks 143 237, 143 309 und 143 815

9_2013_Februar_EschweilerAue_3xBR143_Zerlegung_x8_F

10_2013_Februar_EschweilerAue_3xBR143_Zerlegung_x9_F

11_2013_Februar_EschweilerAue_3xBR143_Zerlegung_x10_F

12_2013_Febraur_EschweilerAue_181203_imHg_181224_COBRA28er_aufViadukt_x14_F
Blick vom Schrottplatz und den Resten der Loks 181 203 und 181 224 auf eine belgische Lok der Reihe 28, die gerade den Indeviadukt überquert. Nach der Zerlegung werden die Reste der fünf Loks wieder in den Rohstoffkreislauf eingeführt. Und wer weiß, vielleicht werden sie wieder zu Stahl und anderen Metallen verarbeitet, aus dem neue Lokomotiven gebaut werden….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.