Zugmonitor der Süddeutschen Zeitung

Die Süddeutsche Zeitung bietet Ihren Lesern zwei neue Serviceangebote:

Den Zugfinder: Auf dieser Seiten sehen Sie  – nach Regionen geordnet – die aktuellen Positionen der Fernverkehrszüge in Deutschland.
Eisenbahnfreunde können hier prüfen, wo ihre Favoriten gerade unterwegs sind. Wer im Zug mitfährt, kann recherchieren, wo er gerade ist.
Aus den aktuellen Ankunftszeiten, verrechnet mit Fahrplanzeiten, werden laufend die Zugpositionen ermittelt.

Den Zugmonitor – eine Live-Karte zu Verspätungen im Fernverkehr der Deutschen Bahn AG.

Meine Meinung: genial!!

2 Gedanken zu „Zugmonitor der Süddeutschen Zeitung“

  1. Nimwegen, 28072013

    Sie erwaehnen einen Fotograf Luetters in Stolberg.
    Ich habe leider nicht die Interresse in den Zuegen wie Sie, aber vielleicht haben Sie achh Daten womit ich eine Serie Karten die Luetters Verlag herausgab ueber Haus Loreto in Simpelveld (Niederlanden) datieren kann.
    Vielen Dabnk fuer jede Antwort und schoenen Sonntag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.