Abtransport der letzten vier Dampfloks des Bw Stolberg am 15. Juni 1976

Am Vormittag des 15. Juni 1976, einem Dienstag, wurden die letzten vier Dampfloks des Bw Stolberg zum Abtransport nach Duisburg-Wedau zu einem Lokzug zusammengestellt. Im Bereich der Bekohlungsanlage auf dem Gleis 81 bzw. dem internen Bw-Gleis 6 wurden die Loks in der Reihenfolge

051 462-0 (Richtung Stellwerk „Sl“)

053 031-1

050 164-3

050 622-0 (Richtung Münsterbachstraße und Glashütte)

aufgereiht. Zwischen die Loks und am Anfang bzw. Ende des Lokzuges wurde zur Reduzierung der Meterlast des Zuges jeweils ein leerer E-Wagen eingestellt. „Abtransport der letzten vier Dampfloks des Bw Stolberg am 15. Juni 1976“ weiterlesen

Abbruch und Neubau des Nirmer Tunnels zwischen 1964 und 1966

An der Strecke Köln – Aachen befand sich bis 1964/65 der Nirmer Tunnel. Für die Streckenelektrifizierung und die schon seinerzeit geplanten Schnellfahrten musste das Lichtraumprofil erweitert werden.
„Abbruch und Neubau des Nirmer Tunnels zwischen 1964 und 1966“ weiterlesen

Nachruf auf Hans-Joachim Jakubowski

Der Eisenbahnchronist Hans-Joachim Jakubowski aus Remagen-Kripp ist am 09. September 2009 plötzlich und unerwartet verstorben. Hans-Joachim Jakubowski galt als profunder Kenner der Eisenbahnen der Mittelrheinregion, insbesondere auch der Eisenbahnen in der Eifel. „Nachruf auf Hans-Joachim Jakubowski“ weiterlesen