Fototagebuch 02/2009

02. Februar 2009

Schon morgens früh gegen 6 Uhr sind die Stolberger Güterzugloks emsig unterwegs. Hier hatte eine 294er gerade einige Waggons zum Anschluss der Stahlhandelsfirma Kerschgens zugestellt, als sie nach der Rückkehr kurz am Gleis 43 warten musste, um der Euregiobahn nach Stolberg-Altstadt den Vortritt auf den Bahnhofsgleisen zu lassen.

20090202_stolberghbf_294gl43

Am Abend des 2. Februar 2009 verabschiedete sich der Tag mit einem außergewöhnlich stimmungsvollen Abendrot

20090202_stolberghbf_abendstimmungribez5

20090202_stolberghbf_abendstimmungribez5_f2

06. Februar 2009

Am späten Nachmittag des 6. Februar 2009 war es sonnig.  Das Bahnhofsgebäude bekam ein paar Sonnenstrahlen ab

20090206_1a_stolberghbf_egugl43

und auf den Gleisen blinkte und funkelte  es im Sonnenlicht.

20090206_1_stolberghbf_bahnsteiggl1u2riac

Gegen 16:55 Uhr erreichte 111 125 mit dem RE1-Entlastungszug Stolberg Hbf und bot die seltene Gelegenheit, einen aus Richtung Köln kommenden Reisezug mit einer Lok  an der Zugspitze aufzunehmen.

20090206_2_stolberghbf_bahnsteiggl1u2einfahrt111125

Pünktlich auf die Minute fuhr auch 146 015 mit ihrem RE1-Zug von Aachen nach Hamm um 16:59 Uhr in Stolberg Hbf ein.

20090206_3_stolberghbf_bahnsteiggl2einfahrt146015re1

Der RE1-Zug aus Köln,  der um 16:59 Uhr in Stolberg eintreffen sollte, hatte es nicht ganz pünktlich auf die Minute geschafft. Als er wenige Minuten später eintraf, war das Signal in Richtung Köln schon wieder in Haltestellung.

20090206_4_stolberghbf_bahnsteiggl43vontreppeaus_einfahrtre1

Bei anderen RE1-Fahrten, so wie hier um 21:59 Uhr, klappte es wieder mit der punktgenauen Begegnung  am Stolberger Bahnsteig.

20090206_5_stolberghbf_bahnsteiggl2einfahrt146009re1

07. Februar 2009

Stolberg Hbf in der blauen Stunde. Kurz vor 8 Uhr morgens,  zwischen „nicht mehr Nacht“  und „noch nicht Tag“, stehen die Signale auf grün.

20090207_stolberghbf_bahnsteiggl1u2riacblauestunde

Der Fahrgast kann wählen, ob er nach Westen oder Osten fahren will. Der RE1-Zug nach Aachen kommt zu dieser Zeit öfters auch mit einer Lok der BR 111 an Stelle einer BR 146…. An diesem Morgen war 111 158 im Umlauf nach Aachen eingesetzt.

20090207_stolberghbf_bahnsteiggl1u2riacblauestunde111158ure1

09. Februar 2009

Der 9. Februar verabschiedete sich mit heftigen Regengüssen. Aus den defekten Dachrinnen am Bahnsteigdach von Gleis 43 ergossen sich an mehreren Stellen kräftige Wasserstrahlen
20090209_stolberghbf_gl43uregen

Gegen 22 Uhr bot sich die Gelegenheit, die aus Aachen ankommende 146 002 beim Zwischenhalt in Stolberg mit solchem Wasserspiel abzulichten….

20090209_stolberghbf_gl2u43imregen146002

10. Februar 2009

Am 10. Februar 2009 zeigte der Winter wieder seine Krallen. Heftige Schnee- und Regenschauer und eisige Kälte machten den Menschen zu schaffen. Das Wartehäuschen auf dem Bahnsteig bot ein wenig Schutz vor den Schneeschauern.

20090210_stolberghbf_wartehausmitschneematsch

Im Boden steckte noch der Frost und führte dazu, dass der Schneematsch rasch zu Eisklumpen gefror und den Bahnsteig zu einer Winterpiste verwandelte.  Die Fahrgäste mussten besonders beim Ein- und Aussteigen sehr aufpassen.

20090210_stolberghbf_vereisterbahnsteig_x1

20090210_stolberghbf_bahnsteigmitschneematsch

So winterlich präsentierte sich der Bahnhofsvorplatz

20090210_stolberghbf_bahnshofsvorplatzmitschneematschx1

20090210_stolberghbf_bahnshofsvorplatzmitschneematschx2

..und so trafen die heimkehrenden Berufspendler ihre Autos an

20090210_stolberghbf_pendlerautosmitschneematschx1


15. Februar 2009

Spontane Begegnung von Bus und Euregiobahn am Bahnübergang Münsterbachstraße
2009_02_15_stolbergbuemuensterbachstr_begegnungbusubahn_x1f1_f


18. Februar 2009

An diesem Morgen hatte 140 450, die einzige 140er in der Railion Lackierung,
die Güterwagen für den Knotenpunktbahnhof Stolberg Hbf angeliefert. Nachdem die Begleitpapiere an den örtlichen Eisenbahner übergeben sind, rollt die Lok zu neuen Taten zum Bf. Aachen-West
20090218_stolberghbfgl43_140850_x1f1_f

19. Februar 2009

Während an vielen Orten im Rheinland fröhlich Karneval gefeiert wurde,  ging der Bahnbetrieb weiter – auch in Stolberg Hbf.
Ein Blick in den Bezirk 3: Eingerahmt zwischen Lok 185CL007 der Firma Veolia und der DB-Lok 140 002 führt ein Talenttriebwagen den Fahrtrichtungswechsel zur Fahrt nach Stolberg-Altstadt durch.
1_20090219_stolberghbf_veolia185cl003u140002_9246

2_20090219_stolberghbf_veolia185cl003u140002u643xxx_9252

In der Bahnhofsausfahrt kommt es noch zur Begegnung mit 294 787 und 294 670.3_20090219_stolberghbf294787ubr643_cimg9257

Kurz danach tauchte Lok „Sally“ der Rurtalbahn auf, die an den von der VeoliaLok bespannten Zug noch einige Waggons beigestellt hatte4_20090219_stolberghbf185cl007uv_9258

Hier kehrt der Talenttriebwagen aus Stolberg-Altstadt zurück.5_20090219_stolberghbf294670ubr643_cimg9276

Auf der Hauptstrecke donnern 140 765 und eine unbekannte Schwesterlok mit einer langen Schlange aus belgischen Großraumschüttwagen durch den Stolberger Hauptbahnhof.
6_20090219_stolberghbf140785u140xxxu185cl007u643_9304

Karnevalsjecken trifft man auch auf den Stolberger Bahnsteigen….7_20090219_stolberghbf_narrentreiben_93101

Die Eisenbahner müssen erhöhte Aufmerksamkeit mitbringen, denn manche der ausgelassenen Karnevalsjecken sind unvernünftig und übermütig. Glücklicherweise hatte der aufmerksame Fahrdienstleiter diesen leichtsinnigen jungen Mann beobachtet und  sofort zur Ordnung gerufen.
8_20090219_stolberghbf_gleislatscher_9317

Einer der durchfahrenden Güterzüge nach Aachen-West war mit einer österreichischen Taurus-Lok der Baureihe 1116 bespannt
9_20090219_stolberghbf_oebb1116xxx_9317


20. Februar 2009

Auf dem Vorplatz ergab sich gegen 5:50 Uhr diese „nächtliche“ Begegnung zwischen einem Bus der Linie 61 und der  nach Stolberg-Altstadt fahrenden Euregiobahn2_20090220_stolberghbf_rvebuslinie61_9321

An diesem Tag hatte 140 037 den morgendlichen Übergabezug nach Stolberg gefahren. Nach dem Abspannen fuhr sie über Gleis 43 nach Aachen-West aus. Ein kurzer Stop an Gleis 43 ermöglichte dieses Foto
5_20090220_stolberghbf_140037gl43_9337

Kommen und gehen – während einige Berufspendler gerade am Stolberger Hauptbahnhof angekommen sind und sich zum Mittelbahnsteig begeben, verläßt 140 037 von Gleis 43 aus Stolberg Hbf in Richtung  Aachen-West.6_20090220_stolberghbf_140037gl43upendler_9341

Am Nachmittag gab es eine kleine Überraschung. Der Entlastungszug zum RE1, der Köln Hbf um 16:08 Uhr verlässt, wurde am 20. Februar als Ersatzzug mit drei Triebwagen der BR 628/928 gefahren. Aus dem Blickwinkel des Lokführers zeigte sich  die Einfahrt nach Stolberg so:
7_20090220_stolberghbf_blickaus628519x1_93751

8_20090220_stolberghbf_blickaus628519x1_9377

9_20090220_stolberghbf_blickaus628519x1_9379

10_20090220_stolberghbf_blickaus628519x1_9382

11_20090220_stolberghbf_blickaus628519x1_9383

Der Bahnsteig des  Stolberger Hauptbahnhofs ist erreicht. Vor der Weiterfahrt nach Aachen Hbf wurde das seltene Fahrzeug noch rasch im Heimatbahnhof dokumentiert…
12_20090220_stolberghbf_628519ersatzzugangl1_9385

13_20090220_stolberghbf_628519ersatzzugangl1_9387

14_20090220_stolberghbf_628519ersatzzugangl1_9393

Das freundliche und engagierte  Team aus Lokführer und Zugbegleiter hat bei diesem ungewöhnlichen Einsatz das Meisterstück vollbracht, mit dem insgesamt nur 120 km/h schnellen und wegen der schwachen Motorisierung nicht eben spurtstarken Triebwagenverband bis Stolberg Hbf den Fahrplan des RE1 auf die Minute genau einzuhalten!

24. Februar 2009

Aus dem „Bahnbus“ ist heute die Firma „rve“ bzw. „Regionalverkehr Euregio Maas-Rhein“ geworden. Am Morgen des 24. Februar setzte man dort einen  brandneuen Bus auf der Linie 61 ein. Gegen 5:55 Uhr legte der Busfahrer am Bahnhofsvorplatz eine kurze Pause ein, bevor er die nächste Linienfahrt antritt
2009_02_24_stolberghbf_busrve_x2f1_f

2009_02_24_stolberghbf_busrve_x1f1_f

Auf Gleis 43 schickte sich derweil 152 041 an, nach Aachen-West weiterzufahren.
2009_02_24_stolberghbfgl43_152041_x1f1_f

Auf der Vennbahnseite brummte die erste Euregiobahn dieses Tages nach Stolberg-Altstadt am wartenden rve-Bus vorbei
2009_02_24_stolberghbf_busrve_x3f1_f

27. Februar 2009

Etwas abseits von Stolberg gab es ein kleines historisches Ereignis. Im Bahnhofsbereich von Langerwehe, dort wo künftig die Euregiobahn eine neue Station erhält, wurden die ersten Gleisjoch zwischen dem Tunnel und der Mitte des heutigen Bahnsteigs an Gleis 4 verlegt. Auch an dem Streckenstück zwischen der ehemaligen und der heutigen Bundesstraße 264 sind mehrere  Stapel mit Gleisjochen angelegt worden. Am 19. Feruar 2009 konnte man die aufgestapelten Gleisstücke aus dem Zug heraus auch vom Gleis 4 aus am Bahnhof Langerwehe sehen.
1_2009_02_19_cimg9213

2_2009_02_19_cimg9215

Nach Jahrzehnten, die von Streckenstillegungen und Rückbau geprägt waren, wird es im Anschluss an die heutige Strecke Stolberg – Frenz in Kürze eine in Weisweiler abzweigende waschechte Neubaustrecke geben!

– Ende –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.