Hommage á la Vennbahn

In Kürze wird auf der Vennbahntrasse der neue Radweg fertiggestellt sein. Schon heute ist absehbar, dass diese neue Route sich großer Beliebtheit erfreuen wird. Gleichzeitig wird wohl auch die Erinnerung an die Gleise der Vennbahn und den interessanten Zugbetrieb im deutsch-belgisch-luxemburgischen Grenzgebiet mit der neuen Funktion der Trasse und dem Erlebnis der bequemen Fahrradtour zunehmend verblassen.

Um die Erinnerung an die  Geschichte der Vennbahn wach zu halten, haben sich die engagierten Vennbahnfreunde Michael Heinzel, Klaus-Dieter Klauser und Roland Marganne entschlossen, das rd. 220 Seiten starke, mit rd. 500 Fotos reich illustrierte  neue Buch “Hommage á la Vennbahn” herauszugeben.
Die Autoren sind profunde Kenner der Vennbahn, die es verstehen, die wechselvolle Geschichte der Vennbahn und ihrer Zweigstrecken detailliert und anschaulich darzustellen. „Hommage á la Vennbahn“ weiterlesen