Auflösung des Vennbahnmuseums in Monschau

Aus Kreisen des „Vennbahne.V.“ ging mir folgende Nachricht zu:

„Der Vennbahn e.V. betreibt in den Räumlichkeiten des Monschauer Handwerkermarktes ein Eisenbahnmuseum. Dort wird die Geschichte der Eisenbahn im Allgemeinen und speziell die der Vennbahn widergegeben.
Aus Kostengründen müssen wir diesen Standort nun leider aufgeben. Da wir derzeit keine Möglichkeit haben, die Ausstellung in anderen Räumlichkeiten unterzubringen, haben wir schweren Herzens den Entschluss gefasst die Sammlung aufzulösen.

Dies geschieht in Form eines Flohmarkt-Verkaufs. An folgenden Tagen können Sie zwischen 10 und 18 Uhr aus der Sammlung alles kaufen, was nicht Niet und Nagelfest ist.

Samstag 07.05.2011, Sonntag 08.05.2011, Samstag 14.05.2011, Sonntag 15.05.2011

In den Räumlichkeiten des Monschauer Handwerkermarktes, Burgau 15, 52156 Monschau“

In diesem Vennbahnmuseum befinden sich u.a. Teile der Originaleinrichtung der Fahrkartenausgabe des Stolberger Hauptbahnhofs! Wer also Interesse hat, sich ein Stück Stolberger Eisenbahngeschichte zu bewahren, sollte sich nach Monschau begeben. Ein Ausblick auf die im Museum noch (?) vorhandenen und ggf. zum Verkauf kommenden Gegenstände gibt es hier zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.