Fototagebuch 11/2018

Fototagebuch  November 2018

Fotos und Informationen zum Eisenbahnbetrieb in Stolberg im November 2018.
Die jüngsten Berichte und Fotos stehen am Anfang.
(Hier geht es zum Fototagebuch des Vormonats Oktober 2018  .)

Tipps für Eisenbahnfreunde:

17. November 2018

Eröffnung des Café-Pavillon am Raerener Bahnhofsgelände am 17.11.2018 um 15 Uhr.

Bei der Gelegenheit werden vsl. die beiden Raerener Stellwerke für Eisenbahnfreunde geöffnet sein und evtl. wird auch eine Führung angeboten.

 

18. November 2018

Frühschoppen für Eisenbahnfreunde im Foyer des Servicepunktes im EVS-Gebäude am Stolberger Hauptbahnhof, Rhenaniastraße 1, in der Zeit von 10:30 Uhr bis vsl. 13 Uhr.

Thema: Gleisanschlüsse im Bereich des Bf. Stolberg-Hammer (heute: Stolberg-Altstadt)

 

Beginn Fototagebuch:

09. November 2018

Im Rahmen der „RWTH Wissenschaftsnacht“ wurden am Freitag, 9.  November 2018, in der Zeit von  19.00 bis 23.00 Uhr Führungen durch die kürzlich überarbeitete Lehrstellwerksanlage im Gebäude des Instituts für Bauingenieurwesen und Infrastruktur der RWTH Aachen, Mies-van-der-Rohe-Str. 1, angeboten, die sich eines sehr regen Zuspruchs erfreuten. Viele bekannte Gesichter aus der Aachener Eisenbahnfreundeszene und ehemaligen „schienenverkehrsaffinen“ Studenten gaben der Veranstaltung zeitweise den Hauch eines „Klassentreffens“. Die Eisenbahntechnische Lehr- und Versuchsanlage (ELVA) des Verkehrswissenschaftlichen Instituts wurde in den vergangenen Jahren grundlegend zu einer modernen Modelleisenbahnanlage mit insgesamt 1200 Metern Modelleisenbahngleisen umgebaut, an der das komplexe System  der Eisenbahnsicherungstechnik anhand von originalen Stellwerken verschiedene Technikepochen (von der Hebelbank bis zum ESTW) erklärt  wird.Mit der neugeschaffenen Streckenlänge können jetzt auch reale Fahrzeiten zwischen den einzelnen Betriebsstellen simuliert werden. Weitere Informationen und Bilder der Anlage findet man hier.

 

02. November 2018

146 002 mit einem RE 9-Zug nach Siegen gegen 11:27 Uhr beim Halt in Stolberg Hbf.

Im Bereich Stolberg Gbf konnte auch am Mittag des 02. November 2018 die sechsachsige 151 168 gesichtet werden, die dort schon seit mehreren Tagen zwischengeparkt war und die DB-Cargo-Mitarbeiter bei ihren Rangierarbeiten störte.

Gegen 11:50 Uhr sauste der ICE 3 von Brüssel nach Frankfurt/M. in gewohnter Weise durch Stolberg Hbf. Im Hintergrund waren dabei die AIXRail-Lok 211 125 und 265 031 von DB Cargo zu sehen.

Fotografisch interessant ist immer wieder das Zusammentreffen von RB 20-Zügen in Stolberg Hbf, das aus vielen unterschiedlichen Perspektiven im Bild festgehalten werden kann . Das Foto dieser Szene entstand gegen 12:14 Uhr unterhalb der Camp-Astrid-Brücke.

Wenige Augenblicke später bot sich beim Nachschuss ein anderes „Brückenmotiv“ mit den ersten Segmenten des neuen barrierefreien Zugangs zum Mittelbahnsteig.

Mit einem langen Kesselwagenzug am Zughaken ratterte 185 403 ostwärts durch Stolberg Hbf.

Im Bereich des ehemaligen Bahnhofsbezirks V ließen sich auf dem Stolberger Hauptbahnhof interessante Szenen von 265 031 bei der Bedienung des Gleisanschlusses der Stahlhandelsfirma Kerschgens einfangen (oben mit 211 125 und unten).

Das gut besetzte Führerhaus der 265 031 zeigt, dass DB Cargo an diesem Tag in Stolberg Hbf wieder einmal Personalschulung angesetzt hatte.

 

 

01. November 2018

Die Wettermischung aus Wolken und Sonnenschein bot für Fotografen abwechslungsreiche Lichtstimmungen. Im Licht der ersten Sonnenstrahlen nach einem Regenschauer entstand so am Abend des 01. November 2018 das Foto eines auf Gleis 44 des Stolberger Hauptbahnhofs auf die Ausfahrt in Richtung Alsdorf wartenden Euregiobahn-Triebwagens der BR 643.2 .

Auch bei diesen Motiven reizte eine seltene und eigenartige Mischung aus dem Licht der vergehenden Abendsonne und klarem blauem Himmel während der „blauen Stunde“ zu zwei Fotos (oben und unten) eines RE 9-Zuges von Aachen nach Siegen.

Wer etwas Geduld hatte, der konnte beim Blick von der Camp-Astrid-Brücke nach Westen ebenfalls herbstliche Lichtstimmungen einfangen (oben mit der AIXRail-Lok 211 125, unten mit einem Talent-Triebwagen der BR 643.2).

Der Blick in die Ferne entlang den Gleisen der Hauptstrecke nach Aachen endete in aufkommendem Nebel (oben). Ein nach Siegen fahrender RE 9-Zug sorgte für zusätzliche fotografische Reize (unten).

Herbstabendstimmung am ehemaligen Bezirk V des Stolberger Hauptbahnhofs mit der AIXRail-Lok 211 125.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.