Vor 30 Jahren: Szenen aus dem Bahnbetrieb rund um Stolberg (Teil 2)

Etwas später als ursprünglich gedacht, folgt hier der zweite Teil der Rückschau auf den Bahnbetrieb rund um Stolberg. Die Wartezeit hat aber auch etwas Gutes – denn mittlerweile gibt es neue Fotos, die noch einen dritten Teil ermöglichen werden….

1986_05_08_StolbergHbf_ICE_Experimental_BR410_x1F2_FAm 8. Mai 1986 warteten viele Eisenbahnfreunde und Berufseisenbahner gespannt an den Gleisen zwischen Köln und Aachen, weil dort an jenem Tag das neueste Prunkstück der Deutschen Bundesbahn,  der „Intercity Experimental“, im Einsatz war. Das Foto entstand am westlichen Ende des Mittelbahnsteigs des Stolberger Hauptbahnhofs. Rechts ist noch das Anschlussgleis zur Kaserne „Camp Reine Astrid“ und dem Munitionsdepot „Propsteierwald“ der belgischen Streitkräfte zu sehen, während links noch das Stellwerk „Sb“  für die Bedienung der elektromechanischen Signaltechnik (Bauart E 43) vorhanden war. Die neuen Lichtsignale waren allerdings schon weitgehend aufgestellt.

1986_05_28_bei_Wijlre_515525_x6F3_FWesentlich beschaulicher ging es an der Bahnverbindung von Aachen nach Maastricht zu, wo am 28. Mai 1986 auf der Ostseite des Bf. Wijlre der nach Simpelveld und Aachen ausfahrende 515 525 aufgenommen wurde.

1986_06_11_AachenHbf_221138_BR103_x1F3_FAm 11. Juni 1986 hatte es sich wieder einmal ausgezahlt, dass der Berufspendler auf seinem Weg zur Arbeit stets die kleine Rollei 35 dabei hatte. Auf dem Aachener Hauptbahnhof tauchte völlig überraschend die in Oberhausen stationierte 221 138 mit einer Sonderleistung auf. Beinahe hätte die Zuglok des IC „Karolinger“ das Motiv zugefahren, als sie den Intercity zur Fahrt nach Hamburg bereitstellte.

1986_06_18_Bf_Nideggen_815686_u_515_u_212323_x7F6_FDie Nebenstrecke von Düren nach Heimbach gehört gewiss zu den schönsten Strecken der Region. Bei einem Abstecher zum Bf. Nideggen konnte dort am 18. Juni 1986 die Kreuzung von 815 686 und einem unerkannt gebliebenen Akkutriebwagen der BR 515, die nach Heimbach fuhren, mit einem entgegenkommenden, von 212 323 geschobenen Wendezug fotografiert werden.

1986_06_23_HpWilhelmschacht_215123_Maxhuette_Kokszug_x1F3_FIm Aachener Steinkohlebergbau gab es 1986 für die Bahn noch reichlich zu tun. Neu waren Kokszüge zur oberpfälzischen Maxhütte , die mit Spezialwaggons (E-Wagen mit erhöhtem Laderaum) gebildet wurden. Am 23. Juni 1986 wurde 215 123 mit einem solchen Zug in Höhe der Bergarbeitersiedlung in Alsdorf-Busch aufgenommen, als sie gerade den Bf. Alsdorf verlassen hatte und ins Wurmtal zum Bf. Herzogenrath hinunterrollte.

1986_06_23_zw_HpHoengenNord_u_BfMariagrube_215020_x18F2_FZwischen dem Hp. Hoengen-Nord und dem Bf. Mariagrube wurde am gleichen Tag 215 020 mit einem Feinkohlezug von der Grube Emil Mayrisch kommend im Bild festgehalten.

1986_08_06_BfAachenRotrheErde_332187mitEichzug_x1F3_FAn der Gleiswaage des Bf. Aachen-Rothe Erde, die sich an den Ladegleisen im Bereich zwischen Trierer Straße und Eisenbahnweg befand, wurde am 6. August 1986 332 187 mit dem beim Bw Aachen stationierten Eichzug angetroffen.

1986_08_08_AachenHbf_261665_261197_x1F3_FIm Jahre 1986 hätte man das Jubiläum „30 Jahre V 60“ feiern können. Für so eine alltäglich Lok wäre das damals aber zu viel der Ehre gewesen. Am 8. August 1986 waren die beiden Loks 261 665 und 261 197 immerhin aber schon ein Foto wert, als sie durch den Aachener Hauptbahnhof kurbelten.

1986_08_17_bei_Hp_Hausen_212264_mit_N8137_x11F2_FDer sommerliche 17. August 1986 wurde wieder für eine Fototour an die Strecke Düren – Heimbach genutzt. Beim Hp. Hausen wurde dabei 212 264 mit dem N 8137 aufgenommen.

1986_08_17_Bf_Heimbach_vlnr_212321_m_N8131_212264_mit_N8137_815782_u_515516_u_515615_als_N8141_x1F5_FAn Wochenenden verzeichnete der Bf. Heimbach einen für damalige Nebenbahnverhältnisse bei der Deutschen Bundesbahn noch respektablen Ausflugsverkehr. So konnte man dort am Nachmittag des 17. August 1986 diese Szene aufnehmen: v.l.n.r.: 212 321 mit N 8131, 212 264 mit N 8137 und 815 782 mit 515 516 und 515 615 als N 8141 (oben).

1986_08_17_Bf_Heimbach_vlnr_515615_u_515516_u_815782_als_N8141_u_N8137_mit_212264_amZg_u_N8131_mit_212321_am_Zg_x5F5_FDas gleiche Ensemble wurde auch von anderer Perspektive aufgenommen.

1986_08_17_Bf_Heimbach_Zuglaufschild_N8137_x9F5_F Erinnerung an vergangene Reisemöglichkeiten, aufgenommen an einem der auf dem Bf. Heimbach am 17. August 1986 abgestellten Wendezüge.  Mittlerweile ist die Bahnstrecke zwischen Düren und Bedburg stillgelegt und abgebaut, so dass der kurze und schnelle Weg von Düren nach Düsseldorf verloren ist.

Wer wieder etwas Geduld aufbringt, kann sich demnächst noch auf einen dritten Teil der Rückschau freuen.  😉

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.