Fotokalender 2019 zur „Eisenbahn in Stolberg“

Für das Interesse an dieser Homepage und die Mitwirkung bzw. Unterstützung bei der Erstellung von Beiträgen und Berichten gibt es bei  www.eisenbahn-stolberg.de wie schon in den vorangegangenen Jahren  als „Dankeschön“ wieder einen Fotokalender zur Eisenbahn rund um Stolberg.

Der Kalender für das Jahr 2019 enthält  13 Motive vom Stolberger Bahnbetrieb im zurückliegenden Jahr. Der Blick richtet sich auf den alltäglichen  Eisenbahnbetrieb, wie er 2018 erlebt werden konnte und wohl auch im Jahre 2019 zu sehen sein dürfte. Das Bild der Eisenbahn rund um Stolberg ist jedoch einem stetigen Wandel unterworfen.  Was uns heute noch alltäglich erscheint, kann sich ändern und bald schon Geschichte werden. Ob es der Ersatz der häßlichen Behelfsbrücke zum Mittelbahnsteig des Stolberger Hauptbahnhofs durch eine nach mehr als zweijähriger (!) Bauzeit im Jahr 2019 wohl der Vollendung entgegengehende barrierefreie Überführung, die Sanierung der EVS-Strecke zwischen Stolberg-Altstadt und Breinig  oder dem Ausbau des Stolberger Hauptbahnhofs zu einem regionalen Güterverkehrszentrum („Euregio Railport“) ist, Veränderungen sind absehbar. Deshalb sollte gerade auch das, was alltäglich und deshalb belanglos erscheint, immer wieder ein Foto wert sein.

Vielleicht kann der Fotokalender für das Jahr 2019 nebenbei den einen oder anderen Denkanstoß zur Eisenbahnsituation in Stolberg, zur Beschäftigung mit dem Hobby oder zum Umgang mit Erinnerungen und zur Bewahrung von Zeugnissen der Eisenbahngeschichte liefern…

Der Kalender wird hier als pdf-Datei mit einer Größe von rd. 20 MB zum download angeboten, so dass jeder Eisenbahnfreund die Vorlage  zu einem gedruckten Kalender mit Spiralheftung oder in anderer Form eigenhändig oder mit Hilfe der Dienste eines Grafikshops weiterverarbeiten kann.

Hier geht es zum download:

EiS_Kalender_2019_Fassung_21_12_2019

Ich wünsche viel Spaß beim Anschauen – möge der Kalender einmal mehr ein gerne gesehener Begleiter durch das Jahr 2019 sein….

Roland Keller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.