Fototagebuch 1/2022

Fototagebuch 1/2022

Fototagebuch  Januar 2022

Fotos und Informationen zum Eisenbahnbetrieb in Stolberg und Umgebung im Januar 2022. Die jüngsten Berichte und Fotos stehen am Anfang.
(Hier geht es zum Fototagebuch des Vormonats Dezember 2021.)

 

 

18. Januar 2022

Gegen 11:20 Uhr gab es auf dem Stolberger Hauptbahnhof die Sichtung von 643 202, der mit einer Flachstelle auf Gleis 2 in Richtung Düren vorbeirumpelte (oben und unten).

Im Güterverkehr rollten in dichter Folge 185 388 (oben) und 185 617 (unten) mit Güterzügen  in Richtung Aachen-West durch Stolberg Hbf.

In der Gegenrichtung gab es zwischen 11:20 Uhr und 11:30 Uhr die Sichtungen von 189 051 vor einem ostwärts fahrenden Güterzug (oben) und 146 005 mit dem RE 9 nach Siegen (unten).

 

16. Januar 2022

Aus gewöhnlich zuverlässiger Quelle war zu erfahren, dass auf der Strecke von Aachen-Rothe Erde nach Aachen-Nord wieder Gleisbauarbeiten anstehen. Nachdem im Jahr 2021 schon fast alle Schwellen und der Schotter zwischen Aachen Nord und Rothe Erde getauscht wurde, kommen am 17. Januar nun auch die neuen Schienen.
Das Abladen der Schienen ist für den 18. und 19. Januar geplant. Am 18. Januar 2022 ab ca. 8 Uhr soll das Entladen im Bereich des Bf. Aachen-Rothe Erde nahe der Firma Wertz beginnen.

 

15. Januar 2022

Euregiobahn von Stolberg Hbf Gleis 44 nach Alsdorf und Herzogenrath, aufgenommen gegen 13:15 Uhr bei der Camp-Astrid-Brücke.

Gegen 13:20 Uhr schleppte die Traxx-Lok E 186 232 einen langen, überwiegend von der Logistikfirma Walther genutzten Containerzug in Richtung Aachen-West.

Gegen 13:35 Uhr schob 146 005 einen RE 9 aus Siegen nach Aachen Hbf, als sie in Höhe der Unterführung der Steinbachstraße zur Beute des Fotografen wurde.

Bei der Lehmsiefensenke begegnete den Fotografen gegen 13:40 Uhr zunächst die RB 20 von Aachen Hbf nach Stolberg Hbf (Gleis 43).

Wenig später gab es an der Lehmsiefensenke die aus Alsdorf kommend und nach Stolberg Hbf Gleis 44 fahrende Euregiobahn zu sehen (oben und unten).

Kurz darauf fuhr der aus Brüssel kommende ICE 3 mit der Betriebsnummer 4651 auf der Strecke Köln – Aachen an der Lehmsiefensenke vorbei.

Von der Steinbachstraße aus wurde E 186 232 gesichtet, die mit einem Kesselwagenzug in Richtung Köln im Einsatz war.

Um 14:10 Uhr war der ICE mit der Betriebsnummer 4653 auf der Tour von Frankfurt/M. nach Brüssel westlich des Stolberger Hauptbahnhofs ein gerne genutztes Fotomotiv (oben und unten).

In kurzem Abstand hinter dem ICE nach Brüssel folgte der “Flixtrain”, der an diesem Tag mit 193 862 bespannt war.

Den Abschluss des Fotospaziergangs bildeten die beiden Euregiobahnen, die gegen 14:15 Uhr in Richtung Alsdorf (oben) und gegen 14:20 Uhr in Richtung Aachen Hbf (unten) den Stolberger Hauptbahnhof verließen.

 

14. Januar 2022

Auch wenn der Nachmittag des 14. Januar 2022 sich in Stolberg und Umgebung zeitweise trüb und diesig zeigte, zog es den Chronisten an diesem Tag an die Schienen, um noch ein paar Sonnenstrahlen einzufangen…

Auf Gleis 26 des Stolberger Hauptbahnhof war die DB Cargo-Lok 261 106 zwischengeparkt.

Gegen 15:45 Uhr sauste der ICE 3-Zug mit der Betriebsnummer 4684 auf seiner Fahrt von Brüssel nach Frankfurt/M. durch Stolberg Hbf (oben und unten).

Vom Bahnsteig des Hp. Eilendorf entstand gegen 15:55 Uhr ein Nachschuss auf einen in Richtung Aachen Hbf fahrenden Euregiobahnverband.

Vom Hp. Eilendorf aus konnte mit einem Teleobjektiv ein Tunnelblick mit einer RE1-Begegnung eingefangen werden.

Mit einem langen Ganzzug aus mit Schrott beladenen Eaos-Waggons am Zughaken fuhr die DB Cargo-Lok 152 044 in Richtung Aachen-West vorbei (oben und unten).

Gegen 16:15 Uhr gab es den unerkannt gebliebenen ICE von Frankfurt/M. nach Brüssel zu sehen, der sich zur Freude des Fotografen in der zeitgleich in Eilendorf haltenden Euregiobahn spiegelte (oben und unten).

Auch die nach Stolberg Hbf davonfahrende Euregiobahn war einen Nachschuss wert.

Im vergehenden Tageslicht gab es am Hp. Eilendorf die Rurtalbahn Cargo-Lok 186 423 zu sehen, die wegen ihres ansprechenden Designs ebenfalls mit zwei Fotos bedacht wurde (oben und unten).

Einige Minuten später schleppte die HUPAC-Lok 193 497 einen langen Containerzug durch Eilendorf in Richtung Aachen-West (oben und unten).

Vor dem RE 9 von Aachen nach Siegen gab es gegen 16:25 Uhr die DB Regio-Lok 146 005 zu sehen.

Anschließend brummte wieder eine Euregiobahn auf der Fahrt von Stolberg Hbf nach Aachen Hbf durch Eilendorf. Man beachte die Vielfalt bei der Gestaltung der Fundamente für die Fahrleitungsmasten.

Gegen 16:40 Uhr schob 146 003 einen RE 9 von Siegen nach Aachen durch Eilendorf.

Zunehmende Dämmerung und aufkommender Nebel tauchten die Umgebung des Eilendorfer Tunnels in eine eigenwillige Stimmung, die mit einem letzten Foto eingefangen wurde, bevor es mit der nächsten Euregiobahn wieder zurück nach Stolberg ging.

Auch auf dem Stolberger Hauptbahnhof wurde die Abendstimmung des 14. Januar 2022 mit einem Foto festgehalten.

 

 

 

13. Januar 2022

Am sonnigen 13. Januar 2022 frönte Peter-Josef Otten am frühen Nachmittag auf dem Bf. Düren der Eisenbahnfotografie. Für seine üppige Bildspende von seiner reichen Ausbeute sage ich ihm an dieser Stelle gerne wieder “Dankeschön”!

Seine erste Aufnahme in diesem Jahr zeigt den ICE 4684 mit dem Namen “Forbach – Lorraine” auf der Fahrt in Richtung Aachen. Der Lokführer fuhr mit lautem Signal und freundlich winkend vorbei.

Lz – Fahrt einer unbekannten FLIXTRAIN-Lokomotive nach Aachen.

185 617-8 (Bombardier/2008/34248) mit einem gemischten Güterzug in Richtung Aachen-West.

Mit einem Ganzzug bestehend aus offenen Güterwagen ratterte 185 318-3 (Bombardier/2008/34191) durch Düren.

Mit 186 293-7 (Bombardier/2016/35342) der LINEAS – Group NV/SA, Brüssel kam eine fotografisch interessante Lokomotive vorbeigefahren.

Das nächste fotografische Highlight war die frisch lackierte 185 606-1 (Bombardier/2008/34228), die Peter-Josef Otten bei schönstem Sonnenlicht ins Bild setzen konnte (oben). Hierbei handelt es sich um die ehemalige RheinCargo Lokomotive 2064. Aber wer ist der neue Nutzer? Vielleicht hilft die Vergrößerung des seitlich angebrachten Symbols weiter (unten). Wer kann helfen?  Dieter Raak teilte hierzu in seinem Kommentar (vgl. dort) mit, dass die 185 606 derzeit von der Firma “alpha trains GmbH” genutzt wird. Vielen Dank für den aufmerksamen Hinweis.

Gegen 14:23 Uhr konnte Peter-Josef Otten zusätzlich noch 185 344-9 (Bombardier/2008/34230) mit einem langen Güterzug am Haken fotografieren. Die Zeitanzeige der Uhr steht schon seit Jahren auf 10:12 Uhr. Vermutlich sind die Kassen leer, oder eine Reparatur ist nicht möglich.

Gelegentlich kommen auch Elektrotriebwagen der Baureihe 420 bis nach Düren. Bei der Ausfahrt von Düren nach Au an der Sieg setzte Peter-Josef Otten den aus  420 426-9 / 421 426-8 / 420 926-8 und 420 436-8 / 421 436-7 / 420 936-7 bestehenden S-Bahn-Verband ins Bild.

 

12. Januar 2022

Bei einem kurzen Abstecher zum Stolberger Hauptbahnhof reichte es nur für das Foto einer aus Aachen kommenden und nach Gleis 43 einfahrenden Euregiobahn. Im Hintergrund ist allerdings zu sehen, dass im ehemaligen Bezirk V in diesen Tagen wieder umfangreiche Holzverladungen stattfinden.

 

09. Januar 2022

Gegen 16:05 Uhr rollte die DB Cargo-Lok 185 080 mit einem gemischten Güterzug in Gleis 4 des Eschweiler Hauptbahnhofs ein, um dort auf die Überholung durch einen von Frankfurt/M. nach Brüssel fahrenden ICE zu warten.

Wenige Augenblicke später sauste dann der ICE 3 mit der Betriebsnummer 4604 rasant durch Eschweiler Hbf (oben und unten). Im Blockabstand folgend setzte 185 080 anschließend ihre Fahrt mit dem Güterzug fort.

 

 

08. Januar 2022

Gegen 13:30 Uhr gelang auf dem Stolberger Hauptbahnhof ein Schnappschuss von der Begegnung zweier lokbespannter RE 9-Züge. Links ist 146 005 vor dem RE 9 nach Siegen, in Gegenrichtung war 146 002 im Einsatz. Die 146 002 hat allerdings die “2” verloren.

Westlich des Stolberger Hauptbahnhofs ging als Beifang ein aus Aachen kommender RB 20-Verband ins fotografische Netz (oben), bevor der von Brüssel nach Frankfurt/M. verkehrende ICE 3 mit der Betriebsnummer 4682 dem Fotografen zur Beute fiel (unten).

Güterverkehrsidylle am Rand des ehemaligen Bezirks V des Stolberger Hauptbahnhofs.

Blick auf den Privatgleisanschluss der Firma “Kerschgens Werkstoffe und mehr” am Rand des Stolberger Hauptbahnhofs.

Der elegant geschwungene Gleisbogen nahe des Bahnübergangs Hochwaldweg diente als Fotomotiv für ein Foto der von Stolberg Hbf Gleis 44 nach Herzogenrath fahrenden Euregiobahn-Triebwagen 643 215 und 643 218.

Zusätzlich gelang auch noch ein Nachschuss auf den in Richtung Merzbrück davoneilenden Euregiobahnverband.

 

 

07. Januar 2022

Am Nachmittag des 07. Januar 2022 gab es auf dem Stolberger Hauptbahnhof die Sichtungen von 185 066 mit einem Ganzzug aus vierachsigen, gedeckten  Schüttgutwaggons (oben) sowie von 152 091 vor einem gemischten Güterzug (unten).

Von der Camp-Astrid-Brücke aus wurde 185 299 vor einem Kesselwagenzug bei der Einfahrt nach Stolberg Hbf fotografiert.

Abendlicher Blick auf den Hp. Stolberg-Rathaus. Nach den Angaben des Nahverkehrszweckverbandes Rheinland (NVR) und der Euregio Verkehrsschienennetz GmbH (EVS) wird es wegen der erforderlichen Instandsetzungsarbeiten an Bahnübergängen und Leittechnik wohl über das ganze Jahr 2022 hinweg nicht möglich sein, hier wieder RB 20-Züge aufzunehmen. Wer entlang der Talbahnstrecke genauer hinschaut, dem wird gleichwohl auffallen, dass zumindest diverse Signale entlang der Strecke offenbar in Betrieb sind.

 

05. Januar 2022

Ein kurzer Abstecher zum Stolberger Hauptbahnhof erbrachte gegen 13:00 Uhr ein Foto der RRX-Triebwagen 462 061 und 462 007, die als RE 1 von Aachen nach Hamm unterwegs waren.

Rund 10 Minuten später sauste der Thalys-Triebwagen mit der Betriebsnummer 4344 auf seiner Fahrt nach Paris Gare du Nord durch Stolberg Hbf.

 

02. Januar 2022

Auch am 02. Januar 2022 stand Dieter Diesinger mit seiner Kamera am Bf. Herzogenrath und beobachtete ein wenig den Eisenbahnbetrieb. Dabei begegnete ihm u.a. ein aus den Niederlanden kommender und über Landgraaf in den Bf. Herzogenrath einfahrender Güterzug. An der Zugspitze gab es mit den CCW-Loks 275 102 und 186 151 eine interessante Bespannung zu sehen.

Anschließend wurde die CCW-Lok 275 102 abgekuppelt und rangierte über das Gleis 3 in den Nordteil des Bf. Herzogenrath (oben). Wegen der Belegung des Gleises 3 durch diese Rangierfahrt musste die RB 20 nach Aachen ausweichen und fuhr über Gleis 1 in Richtung Aachen Hbf aus (unten).

Einen weiteren Glückstreffer konnte Dieter Diesinger verbuchen, als zwei ICE 2-Triebköpfe den Bf. Herzogenrath in Richtung Aachen passierten. Dieter Diesinger zückte spontan seine Kamera und konnte die seltene Fuhre dokumentieren (oben und unten).

Für die interessanten Bildspenden vom 02. Januar 2022 geht an dieser Stelle ein besonderes “Dankeschön” an Dieter Diesinger.

 

 

01. Januar 2022

Der Eisenbahnfreund Dieter Diesinger war am Neujahrstag nördlich von Herzogenrath in Höhe des Gleisanschlusses der Nievelsteiner Sandwerke unterwegs, als ihm dort ein nach Aachen fahrender RE 4 mit den von National Express betriebenen RRX-Triebwagen 462 036 und 462 069 begegnete (oben). An dieser Fotostelle kann man auch sehr gut die besondere Bauweise der um 1968 errichteten Fahrleitungsmasten sehen. Wegen der Gefahr von Bergschäden hatte man hier seinerzeit hohe Mastfundamente aus Beton eingebaut.
Bei der Gelegenheit dokumentierte Dieter Diesinger auch die gegenwärtige Situation am Gleisanschluss der Nievelsteiner Sandwerke (unten), der auch nach den Sanierungsarbeiten der vergangenen Monate fortbesteht.
An dieser Stelle soll ein Dank an Dieter Diesinger für seine Bildspenden nicht fehlen!
 

2 Gedanken zu „Fototagebuch 1/2022“

  1. Hallo!
    Bei dem interessanten ICE-Gespann handelt es sich wohl um ICE 1 Triebköpfe. Der Unterschied ist an den Bugklappen erkennbar. Beim ICE 2 sind diese wie bei den neueren ICE-Baureihen wie ICE 3 und ICE-T mit horizontal ausschwenkbaren Klappen versehen.
    Der ICE 1 wie auf den Fotos hat lediglich eine manuell zu öffnende Serviceklappe mit einer Notkupplung, welche im Gegensatz zu den anderen ICE-Baureihen nicht für den regulären Fahrgastbetrieb vorgesehen ist.
    Hier ein Bild vom ICE 2 (vgl. Bugklappen):
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/de/17.04.10_K%C3%B6ln_Messe_Deutz_402.010_%288564184855%29.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.