Zur deutsch-französischen Freundschaft…

Stefan Schmitz, der Vorsitzende des „Partnerschaftskomitees Stolberg-Valognes e.V.“ hat eine Anfrage vom Eisenbahn-Modellbau-Verein „Rail Miniature du Valognais et du Val d’Ouve“ (Rm2VO) aus Valognes erhalten.

Die Eisenbahnfreunde aus Stolbergs normannischer Partnerstadt suchen Kontakt nach Stolberg. Dieser Kontakt hat wohl auch schon einmal bestanden, weil dort beim Eisenbahn-Modellbau-Verein „Rail Miniature du Valognais et du Val d’Ouve“ bspw. ein Bierglas in Ehren gehalten wird, das der Stolberger Modelleisenbahnklub „Eisenbahnfreunde Stolberg e.V.“ hergestellt und vertrieben hat.

Weitere Informationen über den Verein aus Valognes finden Sie auf dessen Facebook-Seite
https://www.facebook.com/pages/category/Recreation—Sports-Website/Rm2vO-511942435554915/

 

Hat jemand Interesse an einer Kontaktaufnahme? Melden Sie sich gerne jederzeit bei Herrn Stefan Schmitz, auch telefonisch, wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Rückfragen haben. Dafür ist das „Partnerschaftskomitee Stolberg-Valognes e.V.“ da.

Hier die Anschrift: Stefan Schmitz, Reitmeisterweg 14, 52223 Stolberg, Tel. 02402/903140.
Das Partnerschaftskomitee Stolberg-Valognes e.V. ist auch unter www.stolberg-valognes.de zu finden.

Busfahrt nach Valognes
Stolbergs normannische Partnerstadt hat seine Stolberger Freunde für das kommende Jahr zum 75-jährigen Gedenken der Befreiung von Valognes eingeladen. Dieser Gedenktag wird am Wochenende von Fronleichnam begangen. Da sich das Wochenende mit dem Brückentag als verlängertes Wochenende anbietet, organisiert das Partnerschaftskomitee Stolberg-Valognes e.V. als Verein eine Busfahrt für alle Interessierten ab Stolberg für vier Tage, und zwar vom 20. bis 23. Juni 2019. Vielleicht wäre diese Reise auch etwas für Eisenbahnfreunde aus Stolberg oder der Städteregion, um persönliche Kontakte in Valognes zu knüpfen?

deutsch-französisches Freundschaftstreffen im Alten Rathaus in Stolberg am 22. Januar 2019 ab 19 Uhr
Heute ab 19 Uhr lädt die Stadt Stolberg im Alten Rathaus am Kaiserplatz zu einem ungezwungenen deutsch-französischen Freundschaftstreffen ein. Bei französischer Musik und kulinarischen Spezialitäten können sich Besucher über Frankreich und Europa austauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.