September 1975 – der letzte Herbst für die Dampfloks des Bw Stolberg

Vor 35 Jahren erlebten die Dampfloks des Bw Stolberg ihren letzten Herbst. Mit dem Ende des Sommerfahrplans 1975 stellte das Bahnbetriebswerk Stolberg den planmäßigen Einsatz von Dampflokomotiven ein. Die ohnehin nurmehr im Güterverkehr eingesetzten Loks verloren damit am 27. September 1975 ihre täglichen Einsätze.

Hier werfe ich zur Erinnerung an die letzten Einsatzwochen einen Blick auf den Stolberger Hauptbahnhof und in das Bahnbetriebswerk an zwei Tagen im September 1975. Noch lief der Bahnbetrieb wie gewohnt ab – und doch begleitete den Fotografen schon ein wenig Wehmut, weil doch klar bewusst war, dass diese Fotos bald nicht mehr wiederholbar sein würden.

Der 03. September 1975 war ein neblig-trüber Herbsttag, der zur damaligen Stimmung des Eisenbahnfreundes passen konnte. An der Ostspitze des damaligen Bahnsteiggleises 1a (heute 43) stehend, nahm ich am Nachmittag des 03. September 1975 die Dampflok 050 806 auf, als sie einen Übergabezug aus dem Rangierbezirk III zum Rangierbezirk V schleppte. Solche Einsätze im bahnhofsinternen Verkehr gehörten bis zuletzt zu den typischen Aufgaben der Stolberger Dampfloks.

„September 1975 – der letzte Herbst für die Dampfloks des Bw Stolberg“ weiterlesen

Fotoalbum zur Strecke Stolberg Hbf – Stolberg-Hammer von 1974 bis 1979

Eine chronologische Bildsammlung zur Strecke Stolberg Hbf – Stolberg-Hammer in den Jahren von 1974 bis einschließlich 1979. Die Bilder sollen die Erinnerung an den Bahnbetrieb auf dieser Strecke ergänzen.
Sie können mitunter aber qualitiv mangelhaft sein und sind dann als Kompromiss zwischen Seltenheit und Dokumentation zu sehen. „Fotoalbum zur Strecke Stolberg Hbf – Stolberg-Hammer von 1974 bis 1979“ weiterlesen

Dampfloks zwischen Fabriken, Halden und Arbeitersiedlungen (1973 bis 1975)

….. ein Thema, dass man in den 1970er Jahren in Deutschland noch an vielen Stellen umsetzen konnte. Auch Stolberg hatte da so seine “Ecken”, die mancher Fotograf verschmäht hätte. Für manchen Stolberger sind sie dagegen ein Stück Heimat, das einfach dazugehört. Einiges von den Gefühlen, die ein bekannter Sänger gegenüber der Stadt Bochum beschrieben hat, werden sicherlich einige Stolberger für ihre Stadt ähnlich empfinden. Und aus dieser Sicht entwickeln manche Perspektiven ihren eigenen unverwechselbaren Charme. „Dampfloks zwischen Fabriken, Halden und Arbeitersiedlungen (1973 bis 1975)“ weiterlesen